Ist Mediengestalter das gleiche wie Webdesigner?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Webdesign ist ein kleiner Teilbereich in der Ausbildung zum Mediengestalter digital/print. Am Ende der Ausbildung spezialisierst du dich für gewöhnlich wenn du den schulischen Ausbildungsweg wählst, in der betrieblichen Ausbildung geschieht das im Berufsalltag. In der Druckerei hast du mit Printmedien zu tun, in Agenturen eher mit digitalen Medien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für was brauchst du das Praktikum?

»Mediengestalter« ist ein Ausbildungsberuf. »Webdesigner« kann sich jeder nennen - auch wenn er nix kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ganz sicher nicht.

Du lässt zwar auch deine kreative Ader raus und erstellst Grafiken, aber eher für Plakate oder andere Werbung. Bei Webdesign designst du bloß Webseiten und da ist es nicht mit Grafikdesign allein getan, weil du nicht nur mit Grafikprogrammen rumhantierst sondern auch Programmierkenntnisse für Webseiten brauchst.

Greetz KeX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wakeup67
28.04.2016, 15:08

Das gehört als Teilbereich bei den Mediengestaltern dazu. Kommt halt drauf an, wifür man sich später spezialisiert.

0

Was möchtest Du wissen?