Ist Luft ein wirtschaftliches Gut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein , durch die Luftverschmutzung ist es kein freies Gut mehr. Die Kosten für Filter bei den Dreckschleudern von Fabriken werden als Kosten für die Reinhaltung der Luft verbucht.

Danke :-)))

0

Durch die Benutzung des freien Gutes Luft ist diese versaut worden und wird trotz Einschränkungen weiter versaut. Irgendwie muss es an der Art und Weise der Ökonomie liegen, dass eine der Voraussetzungen für Ökonomisches Handeln, und das ist zweifellos die Luft als Atemluft für die Menschen, die ja den Mehrwert schaffen sollen, so versaut wird, dass es sich empfiehlt, in manchen Großstädten Atem- oder auch Filtermasken zu tragen.

Atemluft ist ein freies Gut. Bei Luft, die durch industrielle Produktion verschmutzt wird ist es anders. Dafür braucht man teilweise Emmissionsrechte.

Was möchtest Du wissen?