ist Kochwäsche kaltgeschleudert oder ist mein Heizstab kaputt?

2 Antworten

Ob der Heizstab kaputt ist, kannst Du doch einfach während des laufenden Waschprogramms prüfen. Fass während des Hauptwaschgangs an das Bullauge der Waschmaschine. Wenn die Wäsche mit warmem Wasser gewaschen wird, ist auch die Glasscheibe von der entlangstreifenden Wäsche warm. Bei mir zumindest.

bei mir ist die wäsche am ende des waschganges auch immer kalt und ich denke es liegt daran, dass das wasser beim spülen nicht mehr erwärmt wird. fass doch mal während der hauptwäsche ans bullauge, da müsste es doch warm sein!?

ist es eben auch nicht, das macht mich ja stutzig??? Die Wäsche ist aber eisig, trotz 90 Gradwäsche

0
@fabienne1997

okay, dann ruf den fachmann an und lass den heizstab auswechseln!

0

Kann man weise Stan Smith waschen?

Die Frage wurde nie richtig beantwortet also immer unterschiedlich deswegen wollte ich fragen ob es jemand tatsächlich ausprobiert hat und es geklappt hat ?
Und das Problem is das es überall dreckig is vom Gras also auch der Stoff deswegen nützt es mit dem Lappen nichts
Danke für eure Antworten

...zur Frage

Waschmaschine defekt / Wäsche riecht muffig / Heizstab kaputt? / Bauknecht Super Eco 67

Hallo zusammen!

Habe eine Waschmaschine Bauknecht Super Eco 67. Seit einiger Zeit riecht meine Wäsche nach dem Waschen muffig. Bin jetzt darauf gekommen, dass sie manchmal nicht heizt, weil das Schauglas nicht warm ist. Kennt jemand das Problem? Was kann ich machen. Habe schon die Spannung am Heizelement gemessen. Die 220 V kommen an.

Danke für Eure Hilfe und Gruss, Florian

...zur Frage

Orange flecken auf kleidung nach waschen, was tun?

Ich wasche meine wäsche seit jahren gleich, verwende das selbe waschpulver genauso wie weichspüler. Bei den letzten waschgängen hab ich aber plötzlich seltsame orange verfärbungen auf diversen tshirts. Von was kommt das?? Ich wasche immer alles in einer maschine mit 50° und buntwäsche. Neues gewand wasche ich extra, sowie kochwäsche. Hat bis jetzt eig immer gut geklappt, aber auf einmal sind nun vier meiner liebsten shirts mit unschönen flecken versehen die sich leider auch nicht mehr rauswaschen lassen. Ich würde echt gerne wissen woher das kommt, um nicht noch mehr shirts kaputt zu machen. Info: wasche seit ein paar monaten in unserer waschküche, wo die maschine jedoch neu ist. Verwende auch den trockner.

...zur Frage

Woran erkenne ich eine verschraubte Trommelrippe/Mitnehmer der Waschmaschine?

So wie es aussieht hat die Trommelrippe Hacken aber auch 2 Öffnungen für Schrauben.Heist das jetzt das ich mir die Möglichkeit der Befestigung aussuchen kann? Model ist ein Luxor WM 1242

...zur Frage

Kann ich ein Kleid "dry clean only" selbst waschen?

hallo!habe gestern in nem second hand laden ein tolles, vermutlich sehr altes, kleid gekauft und erst zuhause gesehen, dass auf dem etikett steht "dry clean only". in meinem ort gibts aber keine wäscherei und das kleid hat ganze 3euro gekostet, da zahl ich fürs reinigen lassen sicher das doppelte. materialien sind: 72% rayon (what the hell?!)22% nylon3% spandex

meine waschmaschine hat ein 30 grad programm für wolle bzw. da ist auch das handwäsche zeichen drunter. ich hab auch noch 30 grad feinwäsche als alternative. wie stehen wohl die chancen, dass mir das kleid einläuft/ kaputt geht wenn ich es ohne schleudern wasche...?

...zur Frage

siemens siwamat 5040 Heizstab ausbauen?

hallo, ich habe einen Frontlader wo sich unter dem Heizstab seit Jahren ein BH Bügel gemütlich gemacht hat. ich kann ihn auch sehen wenn ich mit einer Lampe durch die Löcher der Wäschetrommel schaue. Mit fummeln durch die Löcher der Trommel komme ich leider nicht weiter, da der Bügel einmal komplett quer unter den Heizstäben liegt.

Das Klakkern beim Schleudern stört mich schon sehr lange und nun will ich den da mal endlich rausholen, bevor noch was kaputt geht.

Leider konnte ich zu dem Modell keine genaue Anleitung finden, wie man auch als relativer Laie in den Zwischenraum zwischen Laugentrommel und Heizstäbe kommt.

Gummidichtung entfernen erscheint mir zu riskant. Den Ablaufschlauch entfernen oder doch lieber Heizung ausbauen, aber wie?

Leider konnte ich zu dem Modell auch keine Zeichnung finden um mir zu der genauen Situation am Boden der Laugentrommel ein Bild zu machen. Ich meine aber mit der Taschenlampe gesehen zu haben, dass in der unteren Mitte ein Abluss ist und die Heizspirale leicht nach rechts versetzt liegt.

Hat jemand einen Tipp?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?