Ist folgendes grammatisch richtig?"Ich war im Urlaub gewesen?"Also ich finde dieses"gewesen"ist fals

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo....

ich kann dir sagen warum sich das so komisch anhört.... poppelt gemoppelt. Zweimal die Vergangenheitsform klingt immer so.

Entwerder ich bin im Uralub gewesen oder ich war im Urlaub. Beides geht nicht!

Lieben Gruß

hängt davon ab, welche Zeit du anwenden wilst. "Ich war im Urlaub" ist Impferfekt. "Ich war im Urlaub gewesen" ist Impferfekt. Also wenn du eine Geschichte im Imperfekt erzählst und da dann einen Zeitlichen Vorgriff einbaust, mußt du das "gewesen" dazu sagen.

"Ich war gewesen" ist eine grammatikalisch völlig korrekte Form: 1. Person Singular Plusquamperfekt Indikativ aktiv von "sein". Nur kann diese Form nicht immer und überall bei jeder Vergangenheitsaussage angewendet werden, sondern natürlich nur dort, wo das Plusquamperfekt auch angebracht ist.

Das ist eher umgangssprachlich, auf Hochdeutsch würde man "Ich war im Urlaub" sagen!

kommt auf den zusammenhang an... der satz ist in im plusquamperfekt (PQP) geschrieben, im präteritum (manche nennen das auch imperfekt), welches deutlich häufiger ist, müsste das "gewesen" weg.

Was möchtest Du wissen?