Das Mädchen mit seiner oder ihrer Schwester?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grammatisch korrekt: mit seiner Schwester (da ein Diminutiv).
Akzeptiert ist auch: mit ihrer Schwester (wegen des allseits bekannten natürlichen Geschlechts).
Insofern darf tatsächlich beides verwendet werden, wobei ich der grammatischen Variante den Vorzug geben würde.

Ist dieser Satz korrekt? Ich denke viel an seine Schwester.

0

Das Mädchen ist "sächlich", also "seiner" Schwester :-)

DAS Mädchen... demnach SEINE Schwester

IHRE käme nur bei DIE Mädchen im Singular, was es aber nicht gibt.

Daher:

Das Mädchen und seine Schwester.

Wie du richtig bemerkst, ist es ein grammatisches und kein inhaltliches Problem. Daher ist der Inhalt bei der Wahl des possessivpronomens völlig irrelevant.

Bei den Wörtern seine/ihre Schwester handelt es sich nicht um Pronomen, denn sie stehen gar nicht für ein Wort, sondern mit einem Nomen.

0
@Sylboy

Possessivpronomen = Besitzanzeigendes Fürwort. Das ist also schon richtig.

0
@AmaDio

Es gibt inzwischen ausreichend Linguisten, die den lange Zeit verwendeten Begriff des Possessivpronomens für eine Wortart, die kein Pronomen ist, nicht mehr verwenden. Stattdessen sprechen einige von ihnen vom Possessivadjektiv.
Ein Pronomen ist ein Fürwort. Diese Wörter aber stehen mit einem Wort, sie begleiten sozusagen ein Nomen. Deswegen verwende ich dafür auch den Begriff Possessivbegleiter oder besitzanzeigende Begleitwörter.
Es gibt allerdings auch echte Possessivpronomen - zur Unterscheidung siehe folgende Beispiele:
1. der Mann und sein Kaffee (sein steht als Begleitwort zu Kaffee, es kann ohne das Wort Kaffee hier nicht stehen) - es steht nicht für das Wort Kaffee, ist also kein Fürwort, sondern ein Begleitwort.
2. Wessen Kaffee ist das? - Das ist seiner. (Das Wort seiner steht für das Wort Kaffee bzw. für sein Kaffee, es ist also ein echtes Fürwort, ein Relativpronomen.)

Relativpronomen sind Wörter wie seine, deins, meiner, ihres - und zwar immer dann, wenn ihnen kein Nomen folgt.

0

Das Mädchen mit seiner Schwester ist richtig. Schöner ist aber: Die zwei Schwestern :-)

ich würde sagen : "Das mädchen mit seiner schwester"

Was möchtest Du wissen?