Ist es sicher Geldgeschenke mit der Post zu verschicken?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Mutter sendet die Geldgeschenke für ihre Enkel immer mit Briefumschlägen der Firmenpost (mit Erlaubnis des AG) ihres AG, eingewickelt in eine Werbebroschüre. Die sind bis jetzt immer angekommen. Wer die Möglichkeit nicht hat, lieber die Überweisung nutzen und Karte extra senden.

Danke :-)

0

Lass es lieber - Falls das für einen Menschen sein soll, dessen Partner/Eltern ein eigenes Konto hat/haben, ruf am besten diese/n an und sage, dass Du eine Grusskarte schickst und sie möchte/n bite den Betrag XY€ dazulegen - Du überweist es umgehend. So mache ich das bei menen Neffen und das ist die sicherste Art überhaupt....

Danke :-)

0

Sicher ist das bestimmt nicht !!! ABER es gibt eine rafinierten Trick um das Risiko zu mindern. Ein Kumpel von mir verschickt Geld ausschließlich in Trauer- Briefumschlägen ( die mit dem schwarzen Rand ) er legt das Geld in eine Papp-Karte und steckt das ganze in den Umschlag, hat bisher immer geklappt. Denn es gibt wohl kaum einen ( langfingerigen- ) Postangestellten, der auf Trauerpost scharf ist...

Danke :-)

0
@miccy

Im Gegenteil! Gerade Geburtstags- und Trauerbriefe werden bevorzugt entwendet und oder ihres Inhalts beraubt! Das liegt aber (leider) in ganz großem Umfang daran, daß die Post immer mehr auf Fremdfirmen (d.h. Taxiunternehmen etc.) zum Transport bzw. Aushilfskräfte in den Briefzentren setzt. Denen (Hilfsarbeiter) ist oft so ziemlich alles egal. Schon oft erlebt... Stichwort OUTSORCING... Darum, wenn Geld verschicken, dann als Einschreiben (Haftung der Post bis zu 25 €) oder Paket (Mindestmasse: 15 x 11 cm, kein Höhenmindestmaß! Einfach gucken unter deutschepost.de

0

Tja sicher ist im Leben nur eins..;) Ne Spaß beiseite, ich habe schon öfter kleine Geldbeträge verschickt und habe den Brief versichert weggeschickt. Du solltest auch darauf achten, daß keine Merkmale eines Geldscheins durch den Brief durchschimmern.

Danke :-)

0

Sehr unsicher. Erst recht vor Feiertagen! Ich habe schon von einigen Leuten gehört, dass das Geld nicht angekommen ist.

Danke liebe Shira :-)

0
@miccy

Immer wieder gerne, liebe miccy! :-)

0

Was möchtest Du wissen?