Ist es schwierig heutzutage noch eine Jungfrau als Freundin zu bekommen im Alter von ca 20+?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich!

Kann keine Frau akzeptieren, die schon mit anderen zu tun gehabt hat.

Nur Menschen mit besonders schwachem Selbtbewusstsein oder Anhänger rückständiger Religionen kommen auf solche Ideen und erwarten dann von einer Frau sie müsse Jungfrau sein (während man selbst natürlich da oft sehr flexibel ist...).

Ein Mensch wird durch Sex nicht "abgenutzt" oder "entehrt" - wer sowas behauptet hat KEINE Ahnung vom Leben!

Solchen Menschen wünsche ich eine Jungfrau, die in der Ehe eine Furie ist und sich im Bett totstellt, denn sie haben es nicht anders verdient!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einerseits kann ich es verstehen , andererseits: wenn sie 20 ist und davor eine zB einjährige Beziehung hatte und den Jungen wirklich geliebt hat, wo liegt dann das Problem ? Genauso wie du von ihr erwarten würdest dass sie mit dir etwas weiter geht, erwartete das bestimmt sich der andere junge. Wenn man ein Mädchen nicht akzeptiert die nicht mehr Jungfräulichkeit ist weil sie aus Lust und Laune durch die Gegend vögelt verstehe ich das. Wenn sie es jedoch in einer ernst gemeinten Beziehung mit jemandem den sie liebte getan hat, ist das etwas anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi cool - deinen Wunsch nach ner Jungfrau teilst du mit sehr sehr vielen moslemischen Jungmännern. Hängt einfach damit zusammen, welches Frauenbild man (bewusst oder unterbewusst) hat.

Wer in ner Frau sowas wie n Tischtuch oder nen Topf sieht, verständlich: man will nicht von nem vollgekleckerten Tischtuch oder nem dreckigen Topf essen, sondern alles soll rein und unbenutzt sein, wa?

N anderes Menschenbild sieht so aus: Ne Mann-Frau-Beziehung ist ne Kommunikation, man nimmt sich gegenseitig 100% ig an, so wie jeder ist, wie er aussieht, man nimmt sich an und ist sich gut und jeder tut dem andern gut.

Mit so nen Bild im Kopp merkt man auch: der Gedanke dass die Frau auch evt mit nem andern zuvor gut war, wenn der Gedanke dich anekelt, dann sind das ausschliesslich DEINE eigenen unreinen, ekligen Gedanken ÜBER einen andern Menschen. Musste dran arbeiten, aber Menschen mit Niveau kriegen das schon hin  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schuwidu
21.03.2016, 19:18

ich auch suzie?

1

Früher(tm) war alles besser, ja ja. Natürlich gibt es ältere Jungfrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann, meinst du denn, war "früher"? sicher waren kurz nach dem Zweiten Weltkrieg viele Mädchen mit zwanzig noch Jungfrauen - aber die standen auch nicht jedem als Freundin zur Verfügung. Da hieß es nicht "Kann keine Frauen akzeptieren, die schon vorher mit andere zutun gehabt haben.", sondern da überlegten die jungen Frauen, ob die den Mann akrzeptieren konnten. Und das soll recht mühsam gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kann keine Frauen akzeptieren, die schon vorher mit andere zutun gehabt haben.

OK, und du hast selbstverständlich auch noch nie sexuellen Kontakt zu Frauen/Mädchen gehabt, oder?

Falls du aber kein "Jungmann" mehr sein solltest, ist dein Ansinnen reichlich unverfroren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 40 Jahren wird es schwieriger.

Aber über Internet bekommt man irgendwann eine bessere Hälfte, die zu einem passt, keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kannst du bitte keine Frau akzeptieren die schon mal Sex mit wem hatte vor dir?! Ist doch ihre Entscheidung! Das letzte was dich da interessieren sollte wenn du eine Frau kennenlernst ist, ob sie noch Jungfrau ist...

Bist du denn wenigstens selbst noch "Jungmann"?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cool777i
24.02.2016, 17:52

bitte nochmal meine Beschreibung ausführlich lesen, dann kannste den ersten Satz von dir durchstreichen. Das erste was einen Interessieren sollte, ist gerade dieses. Man will schließlich keinen Partner haben, der davor schon von wildfremden Männern benutzt wurden ist. Sowas wird für mich als Schlampen eingestuft.. ein Mädel die ehrlich und liebevoll ist, würde sowas mit Männern vermeiden wollen, wenn eine Beziehung nur Monate oder nicht fest läuft. Leider hatte ich das Pech, nur genau solche zu finden. Würde aber gerne eine, von der vernünftigen Seite nehmen. Leider findet man sowas einfach zu selten, egal wie oft man Kontakt hatte mit andere, war es bis jetzt Fehlanzeige.

0

Die zeiten haben sich halt geändert , und was ist daran so schlimm ?? mich stöhrt das nicht...

... gegenfrage ...

bist du selbst den als Mann noch "Jungfrau" ? du kannst nicht von einer Frau das verlangen was du selbst nicht bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungfrauen werden von Jungmännern magisch angezogen...

Also, sollte dass bei Dir der Fall sein, keine Sorge, die Richtige wird kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was nützt Dir das? Nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das selbe Problem und kann dich sehr gut verstehen. Leider muss ich dir aber sagen, dass es schwer für uns wird, eine unbenutzte Frau zu finden. Heutzutage ist es einfach normal, dass 16-jährige Mädchen sich von irgend einem Typen entjungfern lässt, mit dem sie erst seit 6 Monaten zusammen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
23.02.2016, 22:11

Ist es nicht jeder selbst überlassen in welchem Alter sie mit wem Sex hat?!

Bist du wenigstens selbst noch "Jungmann"?!

0

Was möchtest Du wissen?