Ist es schwierig eine Oberfräse zu bedienen?

5 Antworten

Eine Oberfräse ist grundsätzlich nicht besonders schwierig zu bedienen, aber damit es perfekt wird, bedarf es wie immer einer gewissen Übung und einiger Grundkenntnisse, nicht zuletzt auch wegen der Sicherheit (das Wichtigste: vor dem Fräserwechsel/-einbau immer stromlos machen).

Könnte auch sein, dass der Onkel als Schreiner eine ziemlich große, schwere OF mit viel Leistung verwendet, womöglich auch eine alte Qualitätsmarke, und so was kann schon mal etwas anspruchsvoller sein als ein kleineres Heimwerker-Gerät.

Kuck dir einfach mal ein paar Videos auf Youtube an, auch auf Englisch, und im Zweifel, wenn du regelmäßig mit Holz arbeiten willst, kauf dir einfach eine eigene. Die sind nicht teuer - eher schon geht eine große Fräser-Sammlung ins Geld. Bereits mit der Einhell RT-RO 55 kann man arbeiten, hab ich selbst, und für 80, 90 Euro gibt es schon eine Maktec oder Makita.

https://www.youtube.com/watch?v=8Vl8Jbw3cSk

Also wenn dir dein Onkel eine Oberfräse leiht, dann kann er dir auch zeigen wie man damit umgeht.

Allerdings geht meine Befürchtung dahin, dass Du die Oberfräse in der Schule nicht benutzen darfst.

Der Grund ist einfach: Das Verletzungsrisiko ist zu groß, als dass dir der Lehrer erlauben kann die Fräse zu benutzen. Jedenfalls wenn ich Lehrer wäre würde ich es nicht erlauben.

Also verabschiede dich schon mal von der Idee und denk dir was anderes aus.

CNC Fräsen ist etwas schwieriger als Drehen, aber, das sollte man nach vllt 3h Übung drauf haben.

Eine Oberfräse entwickelt tatsächlich ein gewisses Eigenleben durch die Drehrichtung vom Fräser und der Struktur vom Holz.

Das muss man schon beherrschen. Sonst ist das Werkstück schnell zerstört oder auch ein Finger ab.

Obwohl so klein, ist eine Oberfräse kein Spielzeug.

Üb doch in der Schreinerei unter Anleitung das fräsen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

und wenn ich eine Führung verwenden würde und immer entlang fahre?

ich würde in den Ferien so oder so eine Probefräsung machen, entweder mit CNC wenn es der Lehrer erlaubt oder vielleicht dann eben mit der Oberfräse

0
@Pascal2006

Die brauchst du sowieso. Am besten funktionieren zwei parallele leisten, zwischen denen die fräse geschoben werden kann.

0
@Rosswurscht

Okay danke, denkst du das wäre machbar oder ist es wirklich schwer? es handelt sich hier um einen 20mm breiten und 10mm tiefen spalt

0
@Pascal2006

Mit bissl Übung ist das kein Problem. Man muss sorgfältig und mit Gefühl arbeiten.

Lieber in kleinen Schritten wenig Material wegnehmen.

0
@Rosswurscht

Vielen dank. Falls ich nochmals fragen haben sollte, melde ich mir hier wenns in ordnung ist

0

Ist recht leicht, den kram haben wir damals mit 14 Jahren schon in Holztechnik gemacht und das hatte dort jeder in ein paar Minuten raus.

Was möchtest Du wissen?