ist es Pflicht bei einer Bewerbung die Handy Nummer zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten



Hallo also man hat mir gesagt bei einen Anschreiben für die Bewerbung das die Handy Nummer pflicht ist also für die Arbeitgeber damit die dich anrufen können aber ich denke man kann doch auch ohne Handy nummer sich irgendwo bewerben die können dir doch per E-mail antworten oder ist es meistens nicht immer so der fall und die wollen lieber dich direkt telefonieren was meint ihr?



Wenn du eine Festnetz-Nummer angibst, dann reicht das vollkommen.


Das Handy dient doch eher den engen sozialen Kontakten. Das immer-erreichbar-sein führt dann manchmal dazu, dass man als Bewerber in einer Situation erreicht wird, wo man nicht damit rechnet (zum Beispiel in der Schule, oder bei lauten Hintergrundgeräuschen). Dann gewinnt man durch die Erreichbarkeit gar nichts. Mailbox-Ansagen sollten auch seriös sein.



Von Pflicht kann also keine Rede sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je bequemer du erreichbar bist desto besser sind Drive Chancen!

Schriftlich antworten mavht mehr Mühe als ein Anruf...

Und mehrmals auf Festnetz wird auch kaum noch einer versuchen...

JA, ich eürde sie angeben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
asdundab 03.07.2016, 21:19

Mich erreicht man aber z.B. über das Festnetz eher als per Handy.

1
Repwf 04.07.2016, 05:31
@asdundab

Hm... Wenn mir eine Bewerbung wichtig ist und ich auf Antwort hoffe... ICH wäre ständig erreichbar um diesen Anruf nicht zu verpassen... Vielleicht liegt da einfach schon der Unterschied?!?

1

Du bist nicht verpflichtet, die Handynummer anzugeben, aber es ist doch eher zu deinem Vorteil, wenn du sofort erreichbar bist, falls die Interesse an dir haben. Kann ja sein, daß die einfach mal kurz telefonieren wollen, um so einen Eindruck zu kriegen, den man aus dem Schriftverkehr nicht ersieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem wie viele Bewerbungen die bekommen, fällt das nicht auf wenn die fehlt. Jedoch werden kleine Firmen darauf achten, das sie einen späteren Angestellten erreicht können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflicht ist es natürlich nicht. Aber man muss dich kurzfristig erreichen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer gut eine Handynummer anzugeben, am besten noch zusätzlich Festnetz. Wenn man es weglässt sieht es nicht so seriös aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es is keine Pflicht aber je mehr Kontaktdaten du angibst desto einfacher bist du zu erreichen und die kontaktform die dem eventuellen Arbeitgeber am liebsten is wird gewählt. Is der neue Chef ein Mann wird er dir ne kurze und bündige email schreiben, ist es eine Frau wird sie anrufen da quatschen einfach in den Genen liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht, wenn Du Deine Adresse angibst.

Alles andere muss der potentielle AG erst mal noch nicht wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne abwr Festnetz wenigstes so mach ich es immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sollte auf jeden fall direkter als nur via brief erreichbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein..aber eine Nummer wo man dich erreichen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?