Ist es ok die Mutter zur Wohnungsbesichtigung mitzubringen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du must dem makler garnischt dazu sagen außerdem kann es ja auch sein das deine mutter die macken der wohnung kennt und zb sehen kann ob diese auch beseitiegt worden sind oder nicht aber Ich würde vorher mit der Mutter sprechen damit sie sich nicht einmischt  außer sie findet mängel in der wohnung die ihr wissen solltet vor dem vertragsabschluß last euch auch den eneergieausweis zeigen damit wist ihr schon was auf euch zu kommt zb ob eine gute wärmedämung vorhanden ist oder nicht.

Kommt auf euer Verhältnis an. Meine große Tochter hat z.B. kein Problem damit.

Aufdrängeln sollte sich keiner. Gucken kann man hinterher immer noch. Und die Makler interessiert es nicht, wer auftaucht. Hauptsache, sie können was vermieten.

Wenn es dir also nichts ausmacht, nimm sie mit. Wenn du nicht willst, dass sie im Vordergrund agiert, sage ihr das vorher. Wenn dir ihre Meinung wichtig ist, dann sag ihr das auch.

Es hat übrigens nichts mit Unselbstständigkeit zu tun. 4 Augen sehen mehr als 2. 

Ehlana 28.08.2015, 17:38

Also das Verhältnis zwischen mir und meiner Mutter ist super. Vielen Dank, ich glaub ich werde ihr dann wirklich vorher sagen sich etwas im Hintergrund zu halten. :)

0

Dem Makler bist du doch nicht rechenschaftspflichtig. Würde ich kein Wort drüber verlieren wenn deine Mutter mitgeht!

Tu ihr den Gefallen und nimm sie mit aber..die Entscheidung sollte letztendlich dir und deinem Mann überlassen bleiben..deine Mutter hat sich in dem Punkt im Hintergrund zu halten!

Je mehr "profunde" Meinungen, um so besser. Den Makler geht das nichts an. Ich persönlich würde eher einen Handwerker mitnehmen. Oder einen der sich mit Einrichten auskennt. Deine Mutter will bloß in alten Gefühlen schwelgen, aber soll sie doch - ist ja OK.

sagt dem makler einfach das deine mutter da schon mal gewohnt hat und jetzt mal schauen wollte ! du glaubst garnicht was makler sonst noch alles erleben, da ist das mit deiner mutter volkommen normal

albatros 29.08.2015, 00:19

Es bedarf keiner Rechtfertigung. Falls gefragt wird, sag dass es deine Mutter sei oder Frau xyz. Mehr nicht, keine Geschichten.

0

Vier Augen sehen mehr als zwei ....

der makler hat damit sicher kein Problem ... sag einfach Deine Mutter hat da mal gewohnt und möchte sehen wie es jetzt aussieht ..

unter der Hand kan sie ja auf Mcken und ähnliches achten ....

Hallo,

grundsätzlich kann man mitbringen, wen immer man will.

Du solltest mit deiner Mutter reden.

Sag deiner Mutter, dass du die Situation etwas komisch findest. Wenn sie von sich selbst nicht merkt, das ihr Wunsch unpassend ist und du nicht dran vorbeikommst, mach folgendes: Verpflichte sie eindringlich bei der Besichtigung den Mund zu halten!!! 

albatros 29.08.2015, 00:17

Was ist daran komisch? Ist normal und berechtigt. Man sollte eine Übergabe nie ohne Zeugen machen.

0
Koenich 29.08.2015, 11:41
@albatros

Lieber Albatros, du fliegst über das Problem hinweg, du hast es nicht verstanden!

0

Du bist der Kunde und kannst mitbringen wen Du willst. Wenn Du Deine Schildkröte mitbringen willst und ohne die nichts machst muss er das auch akzeptieren.

Es sollte endlich mal in Deutschland gelernt werden, dass der Kunde König ist!!

Ich denke nicht das der Makler daraufhin denkt das ihr Unselbstständig seid.

Mütter wollen halt das beste für ihre Kinder und sie kommt halt auch mal raus.

Nimm sie mit und sie freut sich.

LG

Was möchtest Du wissen?