Ist es ok barfuß stangenklettern zu machen wenn die Füße vorher in den hallenschuhen geschwitzt haben?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nein macht man nicht 66%
Ja klar geht nur so 33%

10 Antworten

Wie ich so eine Aussage wie "das macht man nicht" oder "Dort geht man nicht hin" oder oder oder hasse. Solche Absolutaussagen und Verhaltensrichtlinien sind einfach nur spießig und das sowas von.

Bei uns war es freigestellt wie wir Stangenklettern oder Bodenturnen gemacht haben. Beim Bodenturnen waren die Verhältnisse etwa 50:50, beim Stangenklettern so ungefähr 80% barfuß. Und ja, benutzte Sportgeräte riechen eben auch nach Mensch. Nur wie du beim Stangenklettern mit deinem Rüssel so dicht ran kommst dass du die Käsemauken der anderen riechen kannst ist mir unklar.

Ich stimme mal nicht ab weil beide Optionen nur eine Möglichkeit sind. Also an sich stört mich persönlich das nicht, die die es stört sollen halt vorher mit Schuhen klettern.. Abgesehen davon bist du wie ich dem Namen nach urteile ein Mädchen und da geht das voll.. Man soll ja nicht an der Stange lecken.. wäscht man sich halt die Hände wenns einen stört.. :)

LG :)

Nein macht man nicht

Wir haben das früher folgendermaßen gemacht: Zu Beginn der Turnstunde hatten sich ausnahmslos alle ihre Füße gewaschen und gingen danach barfuß in die Turnhalle.

Wenn Stangenklettern angesagt war herrschte also absolutes Schuhverbot.

Sind verschwitzte Füße beim Stangenklettern besser?

Hab ich mehr Haftung wenn ich meine Turnschlappen kurz vorher ausziehe oder schon früher dass die Füße ganz abtrocknen.

...zur Frage

Kann man Sneakers problemlos auch barfuß tragen oder bekommt man davon Schweißfüße oder stinkende Füße / Schuhe?

...zur Frage

Ist es normal, dass die Füße schwitzen, wenn man barfuß in Turnschuhen ist und Sport treibt im Sommer?

...zur Frage

Wieso tragen die meisten Zuhause Socken?

Ich laufe zuhause prinzipiell nicht mit Socken rum, eigentlich nie xD

Ich hasse Socken einfach, sie stinken(Da die Füße schwitzen und sich die Bakterien wunderbar im Stoff vermehren könnem), sind unbequem und erfüllen eigentlich nur den Zweck die Füße zu verstecken.

Wenn ich dann von meinen Eltern teilweise dazu gezwungen werde, weil es im Haus 18°C warm ist, schwitze ich an den Füßen und reibe mir die Sohlen auf.

Nun stellt sich mir die Frage, wieso ziemlich viele Zuhause mit Socken rumlaufen, haben alle kalte Füße oder wollen die sie vor dem gefährlichen Teppich bewahren? Oder ist es angeblich hygienischer?

Meine Freundin meint dass es ja so kalt ist, an den Füßen, aber entstehen diese nicht eher durch eine schlechte Durchblutung der Füße verursacht durch das ständige Schonen eben dieser?

Ich verstehe es einfach nicht. Deswegen würde ich gerne fragen, wieso ihr eigentlich Socken tragt. Und nein ich bin kein Fußfetischist, da dies einige sicher denken würden.

Und ich weiß dass diese Frage in etwa von gleicher Relevanz ist wie die Frage nach der Anzahl der Reiskörner im Reissack der am 18.6.1998 um 19:38 MESZ am nächsten zu dem Pluto stand.

mfG DarkThanatos

...zur Frage

Schwitzige Füße in Addidas X 15.4 Hallenschuhe - barfuß extrem?

...zur Frage

Nie wieder schuhe tragen und für immer barfuß laufen?

Hey leute :) Ich habe heute eine frau gesehen, die komplett ohne schuhe lief. Also barfuß. Habe sowas schon öfters gesehen und mich würde interessieren wieso es manche menschen machen? Es ist ja sehr kalt draußen und ich hab schon in meinen sneakers gefroren. Ist es denn nicht gefährlich? Können die füße nicht irgendwie einfrieren im schnee? Es liegt ja auch überall müll/spucke/Glas auf dem boden. Stört es nicht? Ist die Hornhaut dann steinhart? Soll jetzt nichts gegen barfußläufer sein, mich interessiert es nur sehr. Vielleicht gibts hier jemanden, der das auch tut?

Freue mich sehr über Antworten, danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?