Ist es normal ständig Namen zu vergessen und Gesichter nicht richtig einordnen zu können?

5 Antworten

Entweder ist die Aufmerksamkeit schlecht oder ist es Dir egal. Wenn es immer schon so war ist es eine Persönlichkeitsvariante. Wenn es neu ist  wäre das anzuschauen bei Neurologen. Du kanns ein Training machen, ist aber nur wirksam wenn Du Dich immer zwingst es im Alltag zu machen (mit Schauspielernamen , Prominenten etc üben. )

Ich schaue auch Serien, die über 5 Staffeln gehen und fange dann immer mit "die Blonde", "der schwarze", "der andere schwarze" an...

0

Ich fürchte, dass es normal ist, wenn die Leute sich keine Namen merken. Wenn du aber drauf achtest, kannst du dich sehr stark abheben von der Masse. Das freut besonders die Frauen. Ist zumindest meine Erfahrung :)

Was kannst du dafür machen:
Namen dürfen dir nicht egal sein. Interessier dich dafür. Ich achte auf Namensschilder. Wer steht da vor mir?  Mach ich bei Verkaufspersonal, bei Zugbegleitern und sonst auch. Wenn ich mich einer Kasse nähere: Bevor ich dran komme, versuche ich das Namensschild zu scannen. Und sage dann: Guten Tag, Frau XY....

Genauso ist es auch wenn ich irgendwo anrufe. Während ich noch warte, bis sich jemand melde, konzentriere ich mich schon, um mitzukriegen, mit welchem Namen sich jemand am andern Ende meldet und dann sag ich als erstes. "Guten Tag, Herr ABC".

Namenslisten sind auch interessant. Wenn bei einer Veranstaltung eine Namensliste rumgereicht wird, studier ich die immer und schaue, welche men draufstehen. Dann hab ich sie zumindest schon mal gelesen.

Natürlich vergisst du die Namen meistens schnell wieder. Die grundsätzliche Einstellung jedoch, dass Namen wichtig sind, trägt dazu bei, dass du drauf achtest und dass du sie dir auf Dauer besser merken kannst. Auf alle Fälle diejenigen, mit denen du häufiger zu tun hast. Die Leute in deinem Kurs z.B.



Davon habe ich schonmal im Zusammenhang einer autistischen Krankheit gehört, wenn ich mich recht entsinne.. Würde das auf jeden Fall mal einem Arzt anvertrauen. Seit 3 Jahren mit Leuten in einem Kurs zu sitzen und die Namen nicht zu kennen (selbst wenn die einem am A**) vorbei gehen, empfinde ich persönlich schon als sehr bedenklich :D

Das finde ich auch :D Das passiert mir sogar mit Kollegen, mit denen ich regelmäßig quatsche. Wenn ich nachfrage nehmen sie das nicht persönlich, zumindest zeigen sie es nicht... 

0

HILFE! MEIN FREUND WILL SICH STÄNDIG UMBRINGEN!

Mein Freund wird ständig von Schülern, Lehrern und Rowdys aus der Nachbarschaft gemobbt und schließt sich fast jeden Tag im Zimmer ein. Wenn ich zu ihm komme, dann hat er ein trauriges Gesicht und weint sich im Bett aus. Mit seinen Eltern wollte ich darüber sprechen und evtl. eine Lösung finden. Aber die Mutter weiß nichts Genaues, da mein Freund sich weigert, mir und seinen Eltern genauere Auskunft darüber zu geben. Aber seit einer Woche werde ich von seinen Eltern angerufen, und wurde darauf hingewiesen, dass er SVV hat und sich ständig mit allem möglichem (meist Küchenutensilien) sich erstechen will. Was soll ich nur tun? Mir bricht bei dem Anblick das Herz und kann selbst kaum was für ihn tun! Wisst ihr vielleicht eine Lösung? Bitte!

...zur Frage

schulkonferenz Beschluss unangemessen

Guten tag,

Ich hatte heute meine Konferenz wegen Fehlverhalten. Ich habe einige unangemessene ausdrücke den Lehrern gegenüber benutzt (Ich sehe auch ein das es falsch war ) und ich habe einen Gesprächstermin nicht eingehalten und bin ein paar mal zu spät gekommen. Nun soll ich nach der Schule 2 Wochen lang jeden Tag eine Stunde länger bleiben und den jüngeren Schülern bei ihren Hausaufgaben helfen und einen Verweiss habe ich auch noch bekommen. Ich sehe das aber nicht ein, weil die Strafe nichts mit dem zu tun hat was mein Fehlverhalten angeht und das Schulgesetz sagt auch dass die Maßnahmen dem Fehlverhalten angemessen sein müssen. Das ist jedoch nicht der Fall. Andere Schüler die zu spät kommen müssen 15 Minuten vor dem Unterricht im Sekretariat erscheinen und sich dort Melden und ich soll direkt 8 Stunden Arbeiten. Das nächste Problem ist das ich mit den Jüngeren Schülern uberhaupt nicht klar komme und jetzt schon weiß das ich mich dort auch nicht benehmen kann weil die kleinen so frech sind. Ich weiß auch das ich dagegen klagen kann und das werde ich auch tun wenn die Strafe nicht geändert wird.

Habt ihr Ideen wie ich das am besten sagen kann und was ich tun sollte damit ich eben nicht das tun muss ? Ich würde mich bei den Lehrern entschuldigen und auch eine Zeit lang 15 Minuten vor dem Unterricht erscheinen. Meint ihr, dass wenn ich sage das ich mich in Zukunft benehmen werde und dies unter Beweis stelle keine Strafe bekomme ?

...zur Frage

Spitznamen für Shari?

Hallo, ich heiße Shari und an sich find ich den Namen auch ok. Mich stört es nur ungemein, dass man durch den Namen ständig im Mittelpunkt steht - jeder fragt ständig, ob es ein Spitzname ist, ob ich Deutsche bin, wieso ich so heiße etc. .. Schon in der Schule war ich immer die Erste, dessen Name sich gemerkt wurde von den Lehrern (nicht immer 'n Vorteil) .. daher meine Frage, fallen euch "Spitznamen" ein? Außer Sha und Cherry. 🙈 Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Wo finde ich Hilfe bei Fehlverhalten von Lehrern gegenüber Schülern?

Folgende Problematik: Mein Sohn besucht die neunte Klasse einer Oberschule. Während seines Schulbesuches wurde er verbal von seinem Klasssenlehrer beleidigt. Aussagen wie Hundesohn, du bist dumm und faul und genauso bekloppt wie deine Mutter . Zu dem viel mir auf, dass Benotungen anscheinend nach Beliebtheitsgrad der Kinder verteilt werden. Die Schulleiterin hat auf mein Schreiben bisher nicht reagiert. An welche Behörde kann ich mich daraufhin wenden bzw, wie kann ich mich dagegen wehren?

...zur Frage

Unser Kind wird von Lehrern gemobbt

Wir haben ein großes Problem. Unser Sohn 11 wird von den Lehrern gemobbt. Anfangs hieß es , er rede im Unterricht zu viel.Ein paar Unterredungen folgten. Das war vor einem Jahr.Mittlerweile wird unser Sohn von morgens bis Schulende von allen teilhabenen Lehrern kontrolliert . Sogar sein Handy wird kontrolliert, welches er nur in seiner Freizeit nutzt.Jedes kleine Vergehen , sei es von anderen Mitschülern ausgelöst, wird sofort zur Anhörung in der Sozialstation gebracht. Das i -Tüpfelchen ist , das ein Lehrer jetzt sich bei uns in der Nachbarschaft rum gehört hat. Da in unserem Ort aber mehrere wohnen mit selbem Namen, wird jetzt einfach vor allen Schülern gesagt, er hätte jemandem anderem etwas getan.

Wir wissen nicht mehr was wir tun sollen, mein Sohn ist fix und alle, macht immer mehr zu, will am Liebsten nicht mehr zur Schule.

Hat da vielleicht jemand Rat was wir tun können???

...zur Frage

Beispiele für unhöfliches Verhalten in der Schule?

Guten Tag,

kennt Ihr Beispiele für unhöfliches Verhalten in der Schule? Egal ob gegenüber Lehrern sowie Schülern?

Und wenn euch jemand sagen würde Ihr seit unhöflich, seit aber überzeugt dass das nicht der fall ist, wie würdet Ihr darauf antworten?

Danke sehr! :)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?