Ist es normal das der eigene Freund Silvester mit seinen Kumpels feiern will und nicht mit Freundin?

30 Antworten

Seltsam, es muss zwar nicht zwingend sein, dass man mit dem Partner feiert (wenn dies für beide ok. ist), aber wenn er explizit nicht will, dass du dabei bist, obwohl du Zeit hättest, würde ich die Beziehung dennoch mal überdenken. Ich habe es im übrigen früher immer geliebt, an Silvester zu arbeiten. War immer eine tolle Stimmung.

ich kenne solche und solche.... ein paar freunde von mir feiern auch zusammen und nicht mit ihren freundinnen..... ich feier auf jedn fall mit meiner freundin..... auch wenn meine familie öfter mal was dagegen sagt... aber ich find es einfach schön.... :)

Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Wenn ihr jetzt seit drei Jahren verheiratet wäred und zwei Kinder hättet, fände ich es nicht normal. Ich kann es aber verstehen, dass er seine "Spaßbremse" nicht dabei haben will. Geht uns doch manchmal auch nicht anders...

jap also ich würde ihn fragen warum er nicht mit mir feiern will.falls er dann mit igw ausreden kommt und auf seine meinung besteht,würde ich auch was mit meinen freundinen unternehmen und so tun als ob mir das egal ist.hinterher würd ich ihm erstmal erzählen wie toll der abend war.zeig ihm das du auch ohne ihn spass haben kannst und bei dir immer was aufregendes passiert.das nächste mal kommt er garantiert mit.

Wenn ihm seine Kumpels wichtiger sind! Vielleicht könnt ihr ja alle zusammen feiern. Oder ihr arrangiert euch von bis dort zu feiern und danach geht ihr dann irgendwo anders hin.

Was möchtest Du wissen?