Ist es möglich, in Spur N die Gleise verschiedener Hersteller zu kombinieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglich ist das schon. Jedoch hat jeder Hersteller unterschiedliche Schwellen, was noch kaschierbar wäre. jedoch gibt es auch verschiede Profilhöhen bei den Gleisen.

da wird es schon problematischer diese an zu gleichen

Lese einmal hier:

http://www.spurweite-n.de/ncontent/tips/content/tips_gleissysteme.asp

Möglich ist es schon, aber bedenke, jeder Hersteller hat unterschiedliche Schwellen und du willst sicher ein eher einheitliches Schwellenbild haben, alles andere sieht doch eher zusammengewürfelt aus.

Warum solltest du keine vorgealterten Gleise nehmen? Der Stromabnahme tut das kein Abbruch, der Gleiskopf ist ja blank.

Hi,- Hauptfrage dürfte nicht die technische Machbarkeit sein sondern a) das optische Bild und b) die unterschiedliche Profilhöhe (also z.B. mit oder ohne Gleisbettimitationen und wenn beides "ja" dann "wie").

Gruß

h0 gleise welche sind die besten

Ich bin auf der suche nach h0 gleisen.ich habe mir schon mal das fleischmann profigleis angeschaut und fand es garnicht mal so schlecht könnt ihr mir mal vor und nachteile sagen und vielleicht ein besseres gleis sagen. Es sollte nur ein normales gleis sein das man selber schottert oder wo nur eine dünne schotterschicht drunter ist.habe schon roco digital technik.diese technik sollte man auch an das gleis anschliessen können.

...zur Frage

Welcher Modelleisenbahn-Hersteller?

Ich suche einen qualitativ guten Hersteller für ein H0-Gleichstrom-Gleissystem(Piko, Roco, Tillig, Fleischmann,...)

P.S.: Könnt ihr mir ein gutes Starterset empfehlen?

...zur Frage

Welcher Trafo für Spur N Module?

Hallo, ich baue gerade eine Analoge N-Anlage in großen Modulen. An jedem Modul ist das dazugehörige Schaltpult mit Trafohalter. Ich habe jedoch nur einen Trafo (steht MODELLBAHN drauf, sieht aber nach Fleischmann aus.) Im Modell-laden wurde mir gesagt, dass es keine Analog-Trafos mehr gibt (Magnetartikel und Bahn in einem). Nurnoch welche von Piko und einen von Tigllig. Wie mach ich das, was könnt ihr mir empfehlen und wie macht man das jetzt(früher nur normale Trafos gekannt). Pro "Abschnitt" sollen bis zu 2-3 Loks gleichzeitig fahren. Und natürlich einige Magnetartikel( Weichen, Lichter, Signale usw...). Sollte nicht zu teuer werden. Ich habe noch einige Piko FZ1 Trafo´s. Kann ich diese auchnoch verwenden? Es fahren Loks von verschiedenen Herstellern: Fleischmann, Kato, Trix, Arnold usw... DANKE!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?