Ist es möglich, eine Person zu vergessen, die man richtig geliebt hat?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ja 56%
Nein 25%
Teils 19%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mich auch nach meiner ersten Liebe noch verlieben können, aber du vergisst eine richtige Liebe nicht. Aber das ist auch nicht schlimm. Es hat ja schließlich Gründe dafür gegeben, warum du dich verliebt hast und wenn du mit der Person auch zusammen gewesen bist, dann wird es auch schöne Erfahrungen gegeben haben, die man nicht vergessen sollte, die dich geprägt haben.

Wichtig ist, dass man weiterhin einen Blick auf die Zukunft hat, was schwer sein kann, denn verlorene Liebe tut leider weh ... aber es geht! Es dauer halt eine Weile

Nein

Es ist nicht völlig unmöglich. Ich war mal in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt die irgendwann Kontakt mit mir abgebrochen hat. Das ist schon einige Jahre her, aber sie ist mir inzwischen nicht mehr wichtig, darum ist es für mich auch schon einfacher sie aus meinen kopf zu bekommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh sry ich wollte eigentlich auf ja drücken 🤦🏽‍♀️

1
Ja

Klar ist das möglich.

Man “vergisst“ diese Person vielleicht nicht ganz, aber selbst wenn man mal an sie denkt tut es überhaupt nicht mehr weh. Man erinnert sich kurz dran und das war's dann auch, selbst wenn man die Person wirklich sehr geliebt hat, lange mit ihr zusammen war usw, es ist nur noch eine Erinnerung wie jede andere auch.

Nein

Vergessen im Sinne von "Für den Rest seines Lebens nie wieder an diese Person denken" kann man so eine Person nicht.

Im Sinne von "Nur noch sehr selten an sie denken und es tut nicht weh" kann man und wird man das.

Ja

Das dauert aber und mit der Zeit geht die Erinnerung fast weg.

Was möchtest Du wissen?