Ist es für den Computer schädlich, wenn man ihn immer über den Energiesparmodus an hat und gar nicht mehr ausschaltet?

6 Antworten

Es ist nicht schädlich aber dennoch nicht gut.

Ein Rechner mit Windows darauf sollte wenigstens einmal die Woche einen richtigen Neustart durchführen, damit die Updates sauber installiert werden.

Ja natürlich wirkt sich das auf die Lebensdauer aus.

Du müßtest eigentlich schon merken, dass dein PC nicht mehr die volle Leistung bringt, je länger er am Stück an ist.

Blödsinn. Der bringt nur dann nicht mehr die volle Leistung, wenn du den PC zumüllst.

2
@Christiangt

achso ? 8 Wochen am stück ist jetzt mein Rechner gelaufen, RAM Auslastung mit zwei Tabs in Google Chrome 2,3GB

Windows 10 ..

CPU schwankt zwischen 0 und 2%

hm .. so viel müll im RAM

0

Also ich bin in dem Bereich kein Experte, aber wenn der so lange an ist, dann entstehen vermutlich ziemlich viele temporäre Dateien und grundsätzliche nutzlose Infos, die sich auf die Rechenkraft auswirken. Würde den schon mal neu starten, damit der mal den Cache leert und vielleicht wieder besser läuft

Was möchtest Du wissen?