Ist es eine Beleidigung, wenn ich zu jemandem sage: Wer so weit oben auf seinem hohen Ross sitzt.....?

4 Antworten

Ne Beleidigung finde ich jetzt nicht, aber es zeigt schon, was du so denkst. Und du stichelst etwas und provozierst damit die Person evtl. Bei jedem kommt es auch unterschiedlich an. Ich hätte es als necken gesehen.

Und es kommt natürlich auch an, in welche Situation man das sagt.

Eine Beleidigung ist das auf keinen Fall. Es kann aber die Aussage berechtigt sein oder nicht.

Ein Freund von mir hat von jemandem einen Korb bekommen wegen einer Lappalie und er meinte dann nur zu seinem Gegenüber, "wer so weit oben auf seinem hohen Ross sitzt...." und jetzt macht er sich halt Sorgen, ob der Andere im an den Karren p..... kann.

0

Du bezeichnest ihn als arrogant und abgehoben, ob er das beleidigend empfindet kann ich nicht absehen.

ob er das beleidigend empfindet

Wie er da s sieht spielt keine Rolle, es kommt darauf an wie der Richter das sieht.

0
@Artus01

Kein Richter wird sich einmischen wenn es nicht angezeigt wird. Also ist es wichtig wie der angesprochene es empfindet.

0
@Bonye
wenn es nicht angezeigt wird

Was sollte ich denn sonst gemeint haben, ausser das ein Strafantrag (Antragsdelikt) gestellt werden muss.?

0
@Artus01

Du bringst Richter ins Spiel die in der Frage nicht erwähnt werden. eod

0

Das ist keine Beleidigung.

Was macht dich da so sicher, dass es keine ist?

0
@Artus01

Und kann mit dem Spruch sonst irgendwas auf einen zukommen - also strafrechtlich?

0