Ist ein Nachweis für Praktika im Lebenslauf dringend notwendig?

7 Antworten

Kann ich das Praktikum jetzt trotzdem in meinem Lebenslauf erwähnen, obwohl ich es nicht nachweisen kann?



Ja, das kannst du selbstverständlich machen. Kein Problem.

Du solltest aber noch einmal überlegen, was du dort genau für Aufgaben übernommen hast und was dir dieses Praktikum hinsichtlich der Berufswahl gebracht hat. Denn solche Nachfragen können kommen.

Ein 2 wochen Praktikum in der Drogerie in der 8. Klasse (oder sowas in der Art) würde ich garnicht erst erwähnen. Zumal das Weglassen keine Lücke im Lebenslauf hinterlässt.

Ein 4-6-8-10 Wochen Praktikum im Rahmen der ausbildung das daher, wen nauch entfernt, fachbezogen ist würde ich dahingegen erwähnen und nachweisen.


Natürlich kannst du das erwähnen. Wenn es ein Schüler Praktikum war, so gibt es da meistens keinen Nachweis drüber. Wenn es ein anderes und längeres Praktikum war und der AG noch existiert, so kannst du dir sicher jetzt noch eine Bescheinigung ausstellen lassen..nur kein Zeugnis mehr darüber.

Ganz ähnliche Fragen wurden hier bei GF in letzter Zeit oft gestellt und beantwortet..

Praktikum ohne Nachweis im Lebenslauf?

Die Praktika die ich bisher absolviert habe, sind leider völlig themenfremd zu der Ausbildung für die ich mich gern bewerben möchte. (zum Beispiel Praktikum als Pferdewirt bei Bewerbung für kaufmännische Stelle) Das einzige, das passen würde wäre ein einwöchiges Schülerpraktikum beim Radio, allerdings habe ich davon keine Bestätigung. Soll ich es trotzdem im Lebenslauf angeben? Wie schaut es mit den anderen Praktika aus? Ich würde gerne zeigen, dass ich mich auch in meiner ferienzeit um die Berufswahl gekümmert habe. Sinvoll oder nur nervig für den potentiellen Arbeitgeber?

Ich komme frisch von der Schule und habe deswegen noch nicht so viel um meinen Lebenslauf zu füllen.

Freue mich über Einschätzungen und Hilfe!

...zur Frage

Gehört der Name der Praktikumsfirma ins Bewerbungsanschreiben?

Hallo zusammen, ich will mich zur Ausbildung als Mechatroniker bewerben, und bin gerade am verfassen einer Bewerbung. Jetzt meine Frage: Muss ich im Bewerbungsanschreiben die Unternehmen, bei denen ein Praktikum absolviert wurde namentlich erwähnen, oder reicht es zu schreiben: "durch verschiedene Praktika wurde mir klar, dass der Beruf des Mechatronikers genau das richtige für mich ist"... denn die Namen der Unternehmen stehen ja ohnehin im Lebenslauf. DANKE für alle Antworten im Vorraus!!

...zur Frage

Praktikum im elterlichen Betrieb - Kindergeld?

Ich gehe seit Februar nicht mehr zur Schule. In der Zeit von Februar bis August habe ich, dann zwei Praktika gemacht. Einmal im elterlichen Betrieb für 3 Monate und die restlichen Monate habe ich bei einem Mediendesigner (Kleingewerbe) mein Praktikum gemacht. Außerdem habe ich Zuhause noch einige Bewerbungen geschrieben, nur ich habe leider keine Antworten von den Betrieben bekommen. Nun war ich diese Woche beim Amt, da ich seit Juli kein Kindergeld mehr bekomme und die gute Frau sagte mir, dass ich in der Zeit von Februar bis Juli einen Nachweis haben muss, was ich gemacht habe, ansonsten müsste ich das Geld zurück zahlen

Meine Fragen sind nun: 1. reichen die Bescheinigungen von den beiden Praktika oder wird es garnicht angerechnet? 2. bekomme ich dann für den August Kindergeld nachgezahlt? ( wenn die Praktika reichen) 3. wie soll ich es beweisen, dass ich Bewerbungen geschrieben und abgeschickt habe ohne Absagen ?

...zur Frage

Einwöchiges Praktikum in Lebenslauf

Kann man in den lebenslauf auch praktika eintragen, wo man nur eine woche war?? wenn nein, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?