Ist ein Einkauf bei H&M über 170 Euro für ein Mädchen in dem Alter 11 gut, denn ich möchte ein paar schöne Sachen kaufen?

Z.b. - (Geld, Mädchen, Mode)

7 Antworten

Jetzt müssen wir ein bischen sortieren:

Wer kauft für 170 € ein? Das elfjährige Mädchen (du?) selbst? Da halte ich es für eine Überforderung, in dem Alter mit so einer großen Summe verantwortungsbewusst umzugehen.

Oder kauft ein Erwachsener für das Mädchen ein? Dann kommt es auf die Zweckmäßigkeit und Qualität der Ware an. Gute Kleidung hat ihren Preis, da kommt so eine Summe schnell zusammen.

Sinnvoll ist auch das nur, wenn das Mädchen die Sachen dann auch wirklich anzieht. Also sollte sie selbst beim Aussuchen dabei sein.

Hallo :)

170 Euronen ... naja, ist schon 'ne Hausnummer für ein 11-jähriges Mädchen, aber solange es finanziell drinne ist & sie nicht die Relation verliert bzw. am Boden bleibt angesichts solcher Beträge, sehe ich kein Problem. Außerdem kann man sich dafür bei H&M quasi komplett neu einkleiden und das mit mehreren Shirts und Hosen :)

Wieso nicht? Ich habe damals mit 12 auf einem Trödelmarkt 200DM erwirtschaftet und durfte damit auch machen was ich wollte. 

....Habe mir sehr viele Games gekauft XD 

Aber du solltest bedenken das du noch wächst, du wirst aus der teuren Kleidung rauswachsen....vielleicht solltest du in etwas beständiges investieren. 

Was möchtest Du wissen?