Ist dieses Objektiv gut?:)) ■

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

die Optik ist an Cropkameras gut aber nicht ganz in der Liga wie das Nikkor 28-300 VR (900€) oder das Canon 28-300 L IS (2600€).

Hauptknackpunkt sind der Lärm und der lahme Focusmotor (es gibt aber noch lahmeres) Es ist an Cropkameras eher eine Alternative zu den 18-250 und dem 18-270 Angeboten wobei das Tamron 18-270 wohl an Cropkameras die bessere Lösung ist. Es hat unten mehr Weitwinkel und kostet um 100€ weniger

www.digitalkamera.de/Objektiv/Tamron/AF_28-300_mm_3_5-6_3_XR_Di_VC/10159/37531/25620433667429136.aspx

Das 28-300 ist als Vollformatoptik auf Crop natürlich etwas besser aber macht nur Sinn wenn schon eine Optik unterhalb 100mm hat. Das Tamron 28-300 ist im Telende schärfer als viele 70-300 und hat für Reportage eine nette "Range" dank VC auch ohne Stativ brauchbar wenn man mit den Macken der Optik klar kommt. Die PZD Version ist auch nocht recht schnell im AF Das 18-270 hat oben raus im Teleende defizite dafür ist der Bereich zwischen 18-100 recht ordentlich und zb "Besser" als das Canon 17-85. Und Canon will offiziel für das 17-85 IS USM die selbe Kohle sehen wie Tamron für das 18-270. Und das Canon 17-85 ist nach 5 Jahren garantiert defekt, bei Tamron gibt es 5 Jahre Garantie.

Die typischen oberen Treffer bei Internetsuche nach Tests sind die Testseiten wo man versucht Tests zu verkaufen die man auch online Kostenlos findet. Diese Testsites geben einerseits einen Überblick welche Tests gemacht wurden die kann man dann per Google und Co einzeln suchen und zu geringen Teilen kostenlos finden, oft nur eingekürzt. Und diese Testübersichten haben die Fazite und Noten und machen damit eine neue Bewertung mit etwa schwer durchschaubaren Notenschlüssel. Aber generel sind Test mit Vorsicht zu geniessen und auch bei MTF Kurven sollte man etwas Praxis haben und wissen das MTF50 nicht die "absolute" Wahrheit ist und schon eine MTF75 völlig andere Kurvenschriebe bekommt. Zudem haben viele Tests aus Fachzeitschriften ich sag mal die Tendenz die Bewertungen/Noten und MTF Kurven für die Werbekunden zu optimieren. In den 80ern gabs noch so verrückte Redakteuere wie denn Alexander Borell der versucht hat objektive Objektivtests zu machen aber als dann die Werbekunden das nicht mochten wurde das schnell geändert.

  • .testberichte.de/test/produktteststamronaf28300mmf3563xrdivcldasphericalifmacrop130190.html
  • .etest-digitalkamera.de/Objektive.Tamron-Objektive.Tamron-AF-28-300-mm-F-3-5-6-3-XR-Di-LD-Aspherical-IF-MACRO.Test-Details.html

Amazon hat fast nur Userbewertungen die auch oft bei den obigen Testsites wieder auftauchen aso dort eingebaut werden.

  • .amazon.de/Tamron-AF28-300mm-Aspherical-bildstabilisiertes-Objektiv/dp/B000V1MQXC

Userbewertungen basieren auf dem was der User draufhat und für wichtig hält. Bei Digitalkameras kann man das Thema Schärfe, Farbwiedergabe und ander harte Fakten nicht aus Userbwertungen heranziehen von User die mit popig bunten JPEG Bildern vor einem billigen 300€ NT Panel sitzen das nach Gutdünken eingestellt wurde oder noch im Demo "Geschäftsmodus" für Neonlichtmarkthallen läuft. Aber es gibt Hinweiss zur Usability und generelen Macken. Zudem eine handvoll Tester die auch schon deren Grundlagen offenlegen.

Auch die Sensoren der Kameras spielen eine Rolle speziel bei Zooms kann der Testsieger auf 12MP einen Niete an 16MP werden und zuletzt gibt es noch die Serienstreungen der Optiken wobei Fachzeitschriften garantiert eine selektierte Optike für die Tests bekommen und der Amazonuser vielleicht eine Optik die schon mehrmals auf dem Postweg was abbekommen konnte. Ergo Tests sind auch keine Absolute Wahrheit aber je mehr man liesst um so eher ergeben sich Tendenzen und man kommt gut vorbereitet ins Geschäft und arbeitet sich durch.

Dann gibt es noch die vielen Onlineforen oder online Communitys wie Fred Miranda wo das selbe gilt wie bei Amazonbewertungen.

Aber es gibt eben Testbilder zum ansehen und wer wil findet auf den FC oder Fliker auch jede Menge Demobilder die mit der selben Basiskamera geschossen wurden.

  • .netzwelt.de/news/75620_2-drei-superzoom-objektive-test.html
  • .colorfoto.de/testbericht/tamron-af-3-5-6-3-28-300-mm-di-vc-xr-ld-asph-macro-an-nikon-d700-1054205.html
  • .colorfoto.de/testbericht/tamron-af-3-5-6-3-28-300-mm-di-vc-macro-an-nikon-d7000-1225179.html
  • .magnus.de/produkte/tamron-af-3-5-6-3-28-300-mm-di-vc-xr-ld-asph-macro-canon-450d-362786.html
  • .magnus.de/produkte/tamron-af-3-5-6-3-28-300-mm-di-vc-xr-ld-asph-macro-nikon-d7000-1225019,886.html
  • .magnus.de/produkte/tamron-af-3-5-6-3-28-300-mm-di-vc-xr-ld-asph-macro-nikon-d300-363841,886.html
  • .magnus.de/produkte/tamron-af-3-5-6-3-28-300-mm-di-vc-xr-ld-asph-macro-nikon-d700-1053814,886.html
  • .computerbild.de/artikel/avf-Test-Digitalfotografie-Tamron-LD-XR-DAF-28-300-mm-1-3.5-6.3-IF-3025253.html
  • .ephotozine.com/article/tamron-af-28-300mm-f-3-5-6-3-xr-di-vc-ld-aspherical--if--macro-lens-review-16251

da gibt es eine menge testberichte, die empfiehlt es sich immer vorher zu lesen. schau z.b. mal hier:

http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_tamron_af_28_300mm_f_3_5_6_3_xr_di_vc_ld_aspherical_if_macro_p130190.html

Ja aber leider muss ich mir die Testberichte kaufen.

0
@caddl

oh herr... dann guck woanders...das sollte nur ein beispiel sein.

außerdem sind die NICHT alle kostenpflichtig. lies mal richtig.

0

Tamron Objektiv für max 500 € - Sportfotografie?

Ich bin auf der Suche nach einem Telezoom/Zoom-Objektiv für den Bereich Sport!

Bisher habe ich dieses gefunden: Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD

Gibt es noch andere?

...zur Frage

Canon verschlüße DSLR

kann ich das Tamron AF 70-300 / 4-5,6 DI LD MACRO (Objektiv mit Canon Anschluß) an meine Canon eos 1200d ranmachen und ist der Canon verschluß immer gleich?

...zur Frage

Canon EF-S 18-135 vs. Tamron AF 18-270. Kann wer helfen?

Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem "Allrounder"-Objektiv, welches einerseits eine gute Brennweite abdeckt und andererseits leise ist, sodass man auch mit Filmen kann. Ich habe eine Canon EOS 700D und fotografiere/filme hauptsächlich Landschaften und Hobbytechnisch auf Events von Freunden/Hobbys (Sommerlager, Feiern etc. aber alles nur Hobbytechnisch!).

Nun habe ich zwei Objektive gefunden:

Canon EF-S 18-135mm - 3,5-5,6 IS STM

Tamron AF 18-270 F/3,5-6,3 Di II VC PZD für Canon

Kann mir jemand Rezessionen geben wie sich diese Objektive verhalten - v.a. beim Filmen kenne ich mich mit Tamron überhaupt nicht aus!

Bin für jede Antwort/Hinweis dankbar :)

...zur Frage

Welches Objektiv für Reitsport?

Hallo, ich suche ein neues Objektiv mit dem ich hauptsächlich den Reitsport fotografieren möchte (d.h. Halle, mit manchmal auch schlechten Lichtverhältnissen) und habe jetzt 2 gefunden die mir gefallen.

Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro digitales Objektiv (62mm Filtergewinde) für Canon

Canon EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS II Objektiv für EOS (bildstabilisi​ert)

Das Tamron hat eine kleinere Blendenzahl, was ja eigentlich besser ist für schlechtere Lichtverhältnisse etc., dafür hat das Canon aber einen Bildstabilisator.

Welches würdet ihr jetzt nehmen?

Danke schonmal

...zur Frage

Welches Reisezoom mit Bildstabilisator? (Canon EOS 550d)

Ich suche ein gutes Reisezoom für meine kommende Reise nach New York! Mir sind diese 4 in die engere Auswahl gekommen:

Sigma 18-250mm F3,5-6,3 DC OS HSM Reise-Zoom Objektiv

Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC OS (HSM)

Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv

Canon EF-S 18-200mm 1:3,5-5,6 IS Objektiv


Ich habe oft gelesen, dass bei solchen Superzooms die Bildqualtiät unter dem Starken Zoom sehr leidet! Welched der 4 Objektive ist eurer Meinung das beste?

Kennt jamand eine Andere Lösung unter 400€?


PS: Bitte schreibt mir nicht als Antwort: Kauf dir ein 55-200mm! Denn wer dich eine DSLR kauft, der muss in kauf nehmen, dass man Objektive wechseln muss!! Als ich mir meine EOS 550d gekauft habe, war ich mir im klaren, das ich die Objektive wechseln muss!!! Aber auf einer Flugreise will ich nicht 2 Objektive mitnehmen!!!!!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?