Ist die Stadt Köln heute richtig gefährlich zu wohnen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Moin, Vitaly, wie Du siehst, ist Istanbul auch gefährlich.

Also ich denke nicht, dass es an der Stadt liegt. Ich kenne Köln nicht und war nie da, aber was ich so höre, ist es eine weltoffene Stadt, wie auch viele andere Städte in Deutschland und Europa.

Und das passt gewissen Leuten nicht, darum machen die jetzt Stress. Wie wir damit umgehen,  ist die Frage: Soll man sich ängstlich zu Hause verkriechen, oder soll man eine "Jetzt-erst-recht"-Haltung einnehmen?

Die Lösung liegt wahrscheinlich in der Mitte. Und die Augen offenhalten...

Hallo Vitaly,

ich bin in Köln geboren und aufgewachsen und immer noch gern und oft dort.

Lass dich von den Medien bitte nicht verunsichern, Köln ist nach wie vor offen, tolerant und ein wenig verrückt....Rheinländertypisch eben.

Der Sylvester-Vorfall war durchaus krass, aber hier sollten einige Details nicht ausser Acht gelassen werden:

- als Frau (-engruppe) würde ich Sylvester nicht unbedingt am Versammlungsort der einschlägigen Drogenszene einer Großstadt (die sich in allen Großstädten im jeweiligen Bahnhofsviertel finden lässt) begehen,

da solche Orte immer Magneten für allerlei zwielichtige und gestrandete Gestalten sind. Klar, weil da viele Leute mit Gepäck und Wertgegenständen unterwegs sind -Diebstahl also recht einfach ist- und das anschliessende Verschwinden in der Menge eben auch.

(das ist keinesfalls eine Entschuldigung für die Ereignisse! Aber gerade an solchen Tagen, wo Alkohol fließt und Menschenmassen auf der Straße eskalieren gerne die kleinsten Missverständnisse schnell. Da sollte man sich vielleicht nicht grad am gefährlichsten Punkt der Stadt in die Menge stürzen, wenn man ausgelassen feiern will.)

- in Köln gibt es einen hohen Ausländeranteil, aber sei versichert, der nichtkriminelle Großteil von ihnen lebt dort sicher und fühlt sich sehr wohl.

An deiner stelle würde ich hinfahren und es mir selbst anschauen, 2 Wochen dort werden dir sicher mehr bringen, als viele Worte. Vielleicht am Besten mit Kontakt zu ein paar Landsleuten, es gibt viele Polen und Russen in Köln und über Twitter/Facebook u.ä. findest du bestimmt einige.

Ich wünsch dir alles Gute für deine Entscheidung für oder gegen Köln

und viel Glück dort!

Vielen Dank für deine Antwort! :) Ich hoffe sehr, dass es einfach die Hysteria unserer Medien ist, denn sie mögen das Leben in Europa immer negativ zeigen.

0

Unnatürliche Angst ist der schlimmste Feind; und nur dort gefährlich, wo man mit ihr auftaucht.

Es ist ratsam seine Instinkte/Intuitionen gut beieinander zu haben; damit hat man ausreichend Orientierung.

Was möchtest Du wissen?