Ist die Singularität unendlich klein oder unendlich groß?

5 Antworten

Eine mathematische Singularität ist schlicht eine

https://de.wikipedia.org/wiki/Definitionsl%C3%BCcke

die extreme und weniger extreme Formen annehmen kann. So gibt es z.B. hebbare Definitionslücken, Pole und isolierte Singularitäten. Bei letzterem schwankt die betreffende Funktion so stark, dass sie in jeder Umgebung der singulären Stelle jeden beliebigen Wert annimmt.

Weder noch, würde ich sagen:

Als Singularität bezeichnet man in der Physik und Astronomie Orte, an denen die Gravitation so stark ist, dass die Krümmung der Raumzeit divergiert, umgangssprachlich also „unendlich“ ist. Das bedeutet, dass an diesen Orten die Metrik der Raumzeit ebenfalls divergiert und die Singularität kein Bestandteil der Raumzeit ist.

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Singularität_(Astronomie)

Plottwist: Er meinte die technische Singularität :D

0

Häufig werden sie als Punktförmiges also 1-dimensionales Objekt betrachet. Da ein Punkt weder eine Länge noch ein Volumen besitzt, ist eine Singularität in dem Sinne unendlich klein.

Null und Unendlich sind zwei Seiten der selben Sache, die man durch Kehrwertbildung umdrehen kann. Eine Singularität ist ein Ort, wo im Abstand null so manches unendlich wird. Oder philosophischer:

So wie die Null nichts ist für dich
So bist du nichts für das Unendliche

Das muss wirst du raus finden,wenn du dich ein ein Raumschiff setzt mit Kurs Auf das Zentrum der Milchstrasse im Sternbild Schütze zu Sagittarius *A Stern mit 4,3 Millionen Sonnen Massenbein Supermasse reiches schwarzes Loch mit einer unendlichen Singularität hinterm Ereigniss Horizont!

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?