Die Bjowulf (Beowulf) Saga

Die Legende von Hrolf Kraki

Die Sagen- und Legendenadaptionen von J.R.R. Tolkien, vor allem in der
Herausgabe des Silmarillion durch Christopher Tolkien,
zum Beispiel die Narn i Hin Hurin.

...zur Antwort

Ein Fall von scheinbarer Offensichtlichkeit.
Das Leben ist da, um zu leben.

Durch den Tod tritt lediglich eine Veränderung ein.

...zur Antwort

Indem Du die Tatsache Deiner Sterblichkeit akzeptierst.

Ganz kurzer Satz, aber eine Entwicklung, die viele Jahre dauern kann.

Höre auf, Dich dagegen zu wehren und schiebe es auch nicht von Dir.
Suche Dir Menschen, mit denen Du darüber reden kannst.
Du wirst schnell merken, ob das mit jemandem geht. Diejenigen, die sich von ihrer Angst beherrschen lassen und sich nicht mit ihrer Sterblichkeit befassen wollen, werden das Gespräch darüber abblocken. Du wirst ihre Angst, die manchmal auch in Panik umschlägt, in ihren Augen und in ihrer Stimme erkennen. Dränge sie nicht und lasse sie in Ruhe, sie werden Dir nicht helfen können.

Am Ende kommt es auf Dich selber an.

Viel Glück.

...zur Antwort

Du solltest lieber an Deiner Vernunft zweifeln.

Mal eben auf kaufen klicken. In der Eile. Klar, superklug und
Schuld ist dann der Rechtsstaat.

Nimm Kontakt auf und versuche, die dazu zu bringen, aus Kulanz den Vorgang rückgängig zu machen.
Und sei höflich dabei, wenn die angemeckert werden, machen die nichts aus Kulanz.

Nur so als Tipp.

...zur Antwort

9 + 7 = 16

16 + 0 + 7 = 23

23 + 7 + 7 = 37

37 + 7 + 14 = 58

58 + 14 + 21 = 93

93 + 21 + 35 = 149 .... usw.

...zur Antwort

Nein.

Erstens lässt sich keine Supernova auf ein Jahr genau vorhersagen.
Genau genommen lässt die sich überhaupt nicht vorhersagen.

Bei Beteigeuze geht man davon aus, dass sie in Kürze ihre Supernova erleidet, wobei in Kürze ein Zeitraum von einigen tausend bis einigen zehn tausend Jahren bedeutet.

Und selbst dann wird die hier auf der Erde keine Schäden anrichten, weil sie weit genug weg ist.

...zur Antwort

So funktioniert eine Gemeinschaft nun mal nicht.

Sonst müsste man ja Deinen Gedanken konsequent weiterentwickeln und jedem, wo sich selbst geschädigt hat, die medizinische Versorgung vorenthalten nach dem Motto 'selber Schuld, da kann ich nicht helfen'.

...zur Antwort

Die meisten sind durch einen pyroklastischen Strom ums Leben gekommen.
Mit anderen Worten: Die wurden durch ein Gemisch von Luft, vulkanischen Gasen und Vulkanasche bei Temperaturen zwischen 400 und 800 Grad Celsius zu Tode verbrannt und erstickt. Sehr unschön.

...zur Antwort

Ja dann mach das doch mal. Viel Erfolg!

...zur Antwort
Andere Meinung

Ich hoffe, es ärgert sich jetzt niemand, doch finde ich beide Filme gleichwertig miserabel.

Allerdings doch eher kein Wunder bei der Buchvorlage.
Ich habe das vor sehr langer Zeit gelesen und es gefiel mir auch gut, nur
fand ich es nicht mal ansatzweise gruselig.

War halt ganz nett zu lesen.

...zur Antwort