ist die kornnatter giftig

Support

Liebe/r kyraevedj,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Bei erfahrenden Nutzern gehen wir eher davon aus, dass ihm die Richtlinien bekannt sind, und würden daher eine solche Frage entfernen.

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kornnatter (Pantherophis guttatus, bis vor kurzem noch Elaphe guttata) stammt aus Nordamerika (Süden und Osten der USA sowie Teile Mexikos). Es handelt sich um eine ungiftige Schlange. http://de.wikipedia.org/wiki/Kornnatter

Danke für den Stern

0

Nein, aber manche Exemplare können etwas bissig werden. Das kann schmerzhaft sein, ist aber harmlos.

der biss einer kornnatter ist nicht giftig, sollte jedoch mit vorsicht gehandhabt werden.. desinfektion ist pflicht, da korns, ähnlich wie katzen, bei einem biss diverse bakterien übertragen können und die gefahr einer entzündung besteht..

der biss selbst ist relativ harmlos, da korns würgeschlangen sind, sind deren zähne im grunde nicht auf beißen sondern eher auf halten ausgelegt..

Was möchtest Du wissen?