Ist die Gebetsmütze für den Mann eine Pflicht es zutragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wa alaikum assalam,

das Tragen einer Gebetsmütze ist keine Pflicht! Eine Pflicht für das rituelle Gebet ist zum Beispiel zu Beginn "Allahu Akbar" zu sagen und am Ende des Gebetes "Assalamu alaikum" zu sagen.

Aber unser Prophet Muhammad - Allāhs Frieden und Segen seien mit ihm -
hat immer eine Kopfbedeckung beim Gebet getragen. Deshalb sagen manche Gelehrte, dass man dieser Sunnah folgen soll. Aber nicht muss.

Ein Muslim versucht sich immer an der Sunnah zu orientieren. Deshalb tragen viele Muslime beim Gebet eine Kopfbedeckung. Das muss aber keine Gebetsmütze, wie zum Beispiel bei den  türkischen Muslimen, sein. Das kann auch ein Tuch wie bei den Muslimen von der arabischen Halbinsel sein.

wassalam

dieWelt800 08.07.2017, 10:15

Danke sehr gut erklärt👍

0

Nein selbst wenn manche älteren muslimische Opas einem dies aufzwingen wollen! Es ist nicht mal Sunnah sondern nur gut wenn man dies trägt! Da man den Gelehrten und Tabiin folgt!

nur wenn man sich selbst un-frei macht könnte es eine pflicht werden?

Was möchtest Du wissen?