Ist die Blende bei jedem Objektiv gleich groß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei gleicher Brennweite ist der tatsächliche Durchmesser der Blende bei gleicher Blendeneinstellung auch gleich groß.

Z.B. ist bei einem 50mm f/1.2 die Blende bei f/4 genau so groß wie bei einem 50mm f/1.8. Bei einem 100mm f/2.8 mit der Einstellung f/4 ist die tatsächliche Blendenöffnung aber im Durchmesser doppelt so groß wie bei den 50mm-Objektiven.

Die Blendenzahl ist immer die Brennweite des Objektivs geteilt durch den Durchmesser der Blendenöffnung.

Hi, innerhalb vernünftiger technischer Toleranzen sind die Blendenöffnungen aller Objektive stets gleich groß. Unterschiede kann es in der Form geben (Irisblende, Lochblende, Polygonblende usw.). Gruß Osmond http://www.andreashurni.ch/equipment/bokeh.htm#blendenform

http://www.youtube.com/watch?v=91DyX6qyTk4&feature=relmfu

Die Blende gibt ein Verhältnis an und zwar das Verhältnis vom Durchmesser (der Blende) zur Brennweite. Alsoist Blenhde 4 eigentlich 1:4. Also das Verhältnis vom Durchmesser der Blende (=1) zur Brennweite (=4). Damit sollte Deine Frage beantwortet sein.

Was möchtest Du wissen?