Ist die Aussprache von den Buchstaben in arabisch und persisch gleich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Persischen gibt's 4 Buchstaben mehr.

Gemeinsame  Buchstaben werden fast gleich ausgesprochen und es gibt ebenfalls manche Worte, die beide Sprachen enthalten. Im großen und ganzen sind jedoch Persisch und Arabisch unterschiedlich.

Grüße

Bis auf die 4 Buchstaben mehr im persischen sind die Buchstaben gleich, also heißt die Aussprache ist auch (fast) gleich oder? Weil die Tastatur zB in dari ist ja mit den selben Buchstaben wie im Arabisch, aber als mir nen Freund ein Text geschrieben hat in dari (auf Papier) sah das so anders aus bin grad richtig verwirrt? Tut mir leid ich verstehe das gerade nicht 😅😅 aber Danke 

0
@Cansu26

Deine Handschrift ist ja auch ganz anders als die gedruckte Schrift! So ist es auch in anderen Sprachen/Schriften. Jeder hat seine eigene Handschrift!

Und sieh dir mal die verschnörkelten arabischen Texte in Moscheen und Büchern an! Da ist es manchmal schwer, Striche, Punkte und Kringel richtig zuzuordnen!

0

Kurz gesagt: die Schrift ist weitgehend identisch, die Sprachen sind völlig verschieden.

Persisch (Farsi) gehört zu den indoeuropäischen Sprachen (von Sanskrit bis Keltisch), Arabisch ist eine semitische Sprache, wie auch Hebräisch.

In Farsi gibt es vier Laute mehr, also braucht man auch 4 zusätzliche Schriftzeichen. So gibt es im Arabischen kein P, wohl aber im Persischen. (Die Araber sagen Baris statt Paris.)

Die Verwandtschaft des Farsi mit den westeuropäischen Sprachen, auch mit dem Deutschen ist bei dochtar = Tochter am deutlichsten, auch bei madar = Mutter erkennbar. 

Was möchtest Du wissen?