Ist die abgeschlossene Ausbildung wertlos?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja wertlos in dem Sinne nicht. manchmal kann man das wissen in anderen Berufsbereichen mit einbringen. Du wirst aber Probleme haben in diesem Beruf nach ein paar Jahren eine Stelle zu bekommen.

Besser wäre es, etwas Berufserfahrung zusammeln und dann erst was anderes zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle Sticke reichen, kann man mit der Ausbildung immer irgendwo arbeiten. Aber man sollte sich schon überlegen, in welchen Bereich man später möchte. Eine Ausbildung ist sicher aber eine gute Basis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wertlos ist eine abgeschlossene Ausbildung nie. In einer Ausbildung eignest Du ja nicht nur fachliches Wissen an, sondern nach Möglichkeit auch effektives Arbeiten, das Lösen von Problemen, Arbeitsabläufe im Betrieb etc. Und das kannst Du auch in anderen Bereichen verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine abgeschlossene Ausbildung ist nie wertlos! Das ist Erfahrung die man gesammelt hat und dir sicherlich auch in einem anderen Job weiterhelfen kann. Zwar weniger, aber es wird dich immer begleiten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine abgeschlossene Ausbildung ist NIE wertlos. Sie beweist, dass es sowas wie Durchhaltevermögen gibt. Wer zwölfmal abgebrochen hat, steht wesentlich schlechter da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine abgeschlossene Ausbildung ist nie wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebenserfahrung ist nie wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht willst du ja doch wieder zurück, manchmal kann man das gelernte auch im neuen Beruf mit einbinden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?