Ist der staub von steinen (wand rausgerissen) schädlich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Egal ob Baustaub oder wie so schön gesagt der Feinstaub, Vulkanstaub.Alles an Staub oder sonstiges, was in der Luft liegt und die Bronchien belasten könnte ist schädlich. Jedoch ist bei solch relativ kurzer, hoher Belastung mit Staub nicht damit zu rechnen, dass schlimme Folgen auftreten werden. Es gibt natürlich Allergien, etc. aber das sollte bei dir nicht der Fall sein. Ein Großteil des Staubs wird ohnehin durch die Nase aufgefangen oder später ausgehustet.

Warte einfach ein paar Tage ab und begebe dich in frische Luft, dir sollte es danach besser gehen!

Das dauert, bis sich deine Lunge/Bronchen von dem vielen Staub, den du eingeatmet hast befreit haben. Winzige häärchen transprortierendie Schmutz-Partikel aus der Lunge heraus und das dauert etwas bei der Menge, die Du eingeatmet hast. Nächstes mal etwas mehr vorkehrung zum Arbeitsschutz treffen,was?;) Nicht rauchen, wasser trinken, und viel frische Luft verkürzen dir etwas die Zeit die es zur "Regeneration" braucht (Die anführungsstriche deshalb,weil ja nichts kaputt ist in dem sinne) und es sich wieder so anfühlt wie vorher. Über einen langen zeitraum sich solchen Belastungen auszusetzten fürht mit hoher wahrscheinlichkeit zu gesundheitlichen Problemen, wie zb. Asthma. lg

Ne Atemmaske wäre eine intelligente Idee gewesen ;)...

Du tust das ja nicht täglich, insofern wird deine Lunge den Staub Schritt für Schritt wieder naxch draußen befördern (Schleimbildung und Abhusten). Danach dürfte die Welt wieder in Ordnung sein ... und sollte dein Bruder wieder mal eine Wand raußreißen, investier die paar Cent in so ne Maske ;)...

Im Baumarkt gibt's für wenig Geld Staubmasken (Typ: FFP1 oder besser FFP2 sollte für eure Tätigkeit reichen).

Du tust deiner Lunge nichts Gutes, wenn du den Staub einatmen musst. Also legt euch die Teile zu, wenn ihr auf dem Bau derartige Tätigkeiten ausführt und benutzt die Teile auch.

es kann durchaus durch den staub zu einer lungenentzündung kommen... ich würde mir nen schutz holen LG :D

Der Staub an sich in nicht Giftig, jedoch lagert er sich in der Lunge ab, was zu verstopfungen führt. Gesund ist das jedenfalls nicht

Ja zuviel kann schon schädigen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pneumokoniose

Naja.. bei dir ists nun schon zu spät. Wahrscheinlich wird nichts sein, aber fürs nächste mal denk an n Mundschutz :-)

Dabei entsteht Feinstaub und man sollte unbedingt eine Staubmaske tragen, weil dieser Staub die Lungen schädigt. Da du aber erst im Nachhinein fragst, hat sich deine Frage doch erledigt!!!!!!!!

menthis 26.06.2013, 11:47

Naja wenn ich jetz nen schaden an der lunge hab wäre das nicht so toll^^

Mein bruder ist raumaustatter und der trug auch keine maske also hab ich es halt auch nicht gemacht.

Der macht sowas ja beruflich und vermutlich trägt er dort wohl nie ne maske. Aber da ich weiß das mein bruder etwas leichtsinnig ist frag ich halt mal nach

0

Was möchtest Du wissen?