Ist der Reichspräsident “Dekorationsstück” oder ein monarchischer Ersatz für den Kaiser?

2 Antworten

Man kann den Reichspräsidenten als „Ersatzkaiser“ bezeichnen, da er sehr viel Macht besaß.

Beispiele wären die Artikel 25, 48 und 53 in der Weimarer Verfassung. Artikel 25 lautete zum Beispiel: „Der Reichspräsident kann den Reichstag auflösen, jedoch nur einmal aus dem gleichen Anlass. Die Neuwahl findet spätestens am sechzigsten Tage nach der Auflösung statt.“

Wer den Reichstag auflösen konnte, hatte man schon sehr viel Macht. Er war also alles andere als ein „Dekorationsstück“.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich gerne mit dem Thema Geschichte

Der Reichspräsident WAR eine sehr mächtige Person in der Weimarer Republik.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?