Ist der Name Xenovia ein echter Name?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wohl schon. Aber sehr sehr selten.

http://www.babynamespedia.com/meaning/Xenovia

(unter Umständen den Leuten am Amt den Ausdruck vorlegen, falls sie es nicht glauben) .

Ich würde dem Kind aber noch einen zweiten Namen mitgeben, falls es diesen irgendwann mal nicht mag. Es klingt ein bisschen nach Xenophobia und könnte dann später zu Mobbing führen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahj
23.02.2016, 20:39

vielen Dank für den *

0

Ausgefallene Namen schön und gut - ich hätte auch keinen Ben/Paul/Luca/Lena/Marie genommen wenn es schon 20 im Umfeld gibt. Aber das Kind muss seinen Namen IMMER buchstabieren. Alle werden fragen "Wie??" Und spätestens in der Schule fangen die Kinder an zu lästern. Deine Bekannten werden zwar nichts zu euch sagen, aber auch nicht das es ein schöner Name ist. Hinter eurem Rücken werden sie aber darüber lästern.

Willst du das?

Es gibt schöne aber trotzdem seltene Namen, die all das nicht als Folge haben werden. Lasst euch im Sinne des Kindes bitte etwas anderes einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf beim Standesamt an und frag, ob der Name im dicken Verzeichnis aufgeführt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?