Ist der Mensch wirklich das intelligenteste lebewesen auf unserer Erde?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt kein Lebewesen, was auch nur ansatzweise mithalten könnte.

  • Ansonsten: halbwegs schlau sind Delphine, manche Affen und z.B. auch Raben...

Ich würde das etwas einschränken. Technologisch sind wir mit Abstand am weitesten entwickelt, vernunftsmäßig auch. Aber ich würde nicht sagen, der Mensch sei das intelligenteste Lebewesen, eher das Gegenteil. Kein anderes Lebewesen zerstört willkürlich seinen Lebensraum und handelt dermaßen irrational wie der Mensch.

2
@datopf

Danach geht's aber nicht. Es geht danach, dass wir intelligent handeln können, wenn wir es wollen. Tiere haben diese Option nicht. Dass der Mensch trotzdem unklug handeln kann, insb. weil er nun mal auch Emotionen hat, steht auf einem anderen Blatt.

2
@BennyJ

Natürlich können Tiere intelligent handeln! Man müsste sagen, andere Tiere, wir sind ja selbst welche. Aber was wir "Intelligenz" nennen, haben Tiere auf eine andere Weise! Sie haben eben keine kulturelle Intelligenz oder so, aber sie können genauso schnell Probleme erkennen und kombinieren, wie wir! 

1

Hier sind einige Meinungen vertreten, die an der menschlichen Intelligenz zweifeln. ERROR!!! Was hier eigentlich kritisiert wird, hat nicht unbedingt etwas mit fehlender Intelligenz, sondern vielmehr mit mangelhafter" Vernunft" und mangelhaft ausgeprägtem "Sozialverhalten" zu tun! Da liegt des Pudels Kern. Auch J. Ackermann ist sicher hoch intelligent,auch mit Vernunft begabt - aaaaber: besäße er auch nur einen Funken "Menschlichkeit", würde er nicht widerspruchslos einen Stundenlohn von rund 4000 Euro einstreichen, während andere Menschen zu Hunderten täglich regelrecht verhungern! Zumal die Gewinne der Banken ausschließlich auf Wucherzinsen und Spekulation, die immer viele Anleger ruinieren, beruhen. Woher sonst kommen diese Geldgewinne? Also ist Intelligenz nicht immer ein positives Indiz!

du hast zum teil echt

recht hast du damit das es der mensch INTELLIGENT IST aber aufgrund von geld keine vernunft und kein sozial verhalten hat

unrecht (FINDE ICH) hast du damit das du sagst das eben diese fehlende vernunft und der mangel an sozialverhalten nichts mit intelliegnets zu tun hat

wobei ich nicht weis ob ich mir da selber wiederspreche wie man z.b. am maga death note erkennen kann! der intelliegenteste schüler japans bekommt auf einmal die macht andere leute umzubringen und wird dadurch sagen wir mal nicht weiter intelliegent

das ist ziemlich komplieziert O.O

0

Der Mensch ist das intelligenteste Wesen.Reduziert man ihn aber auf seine Augen,Nase,Muskulatur usw ,da gibt es immer noch Besseres.Selbst die Lebensjahre werden von bestimmten Tieren übertroffen.

es gibt schildkröten die können über ein paar jahrhunderte leben...

...aber ich glaube solange brauchen die um über ne straße zu kommen^^(nicht böse gemeint bitte nicht erschlagen)

0

nein, eher das dümmste.

kein anderes lebewesen ist so unfähig im einklang mit der natur zu leben, wie der mensch.

kein anderes lebewesen zerstört bewusst sein lebensumfeld.

nein,das ist er nicht. der elefant zb. erinnert sich an alles,wenn jeman ihm wehgetan hat,und er sieht ihn 10 jahre später,weiß er das noch,als erkannt ihn.