Ist der Erste-Hilfe-Kurs überall so teuer?

4 Antworten

Nein, nicht unbedingt. Musst du mal rumfragen. Ich habe für meine Kurse immer so um die 25 Euro gezahlt und musste nicht wirklich lang warten. 1-2 Wochen vielleicht. (bei einem Kurs auch gar nicht, da ohne Anmeldung)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Seit Ende 2015 dauert der Erste-Hilfe-Kurs 9 Unterrichtsstunden und kostet durchschnittlich 30 - 35,- EUR.

Große Anbieter wie notfallmedizin.de halten bis zu 20 Kurse pro Woche und das dann natürlich ohne Voranmeldung. Kleinere Veranstalter mit wenig Teilnehmern versuchen das mit Anmeldungen zu kompensieren.

Unbedingt abzuraten ist von solchen Anbietern, die keine eigenen Lehrsäle betreiben und in Hotels, Gaststätten und anderen Einrichtungen mit "Hammerkursen", "schnell & billig", "tollen Rabatten" etc. werben.
Hier muss dann meist über das Internet im Voraus bezahlt werden und ob der Kurs dann stattfindet - oder man einen "Gutschein" für einen anderen Kurs bekommt ist immer fragwürdig.

Seriöse Anbieter verlangen niemals Vorkasse, haben eigene Lehrsäle und klare Preisstrukturen.

Eine Übersicht findest Du unter www.erstehilfe.net

1. Zu teuer gibts bei Erste Hilfe Kursen praktisch nicht, sehe es lieber als Investition ins Leben

2. Nichtnur das DRK bietet solche Kurse an zb die Malteser, Johaniter und ASB bieten solche Kurse an.

Hatte beim Johaniter glaub 30€ gezahlt und er war gleich am nächsten Tag.

In Bayern hats bei mir 35€ gekostet. Zumindestens vor 2 Jahren.

Was möchtest Du wissen?