Ist das normal wenn man verheiratet ist?

5 Antworten

Das hat nichts mit verheiratet, verlobt oder “nur“ in einer Beziehung zu tun.

Manche Männer (und auch Frauen) schauen sich gerne andere an und sagen auch laut was sie denken. Solange es nur beim Gucken und Kommentare abgeben bleibt ist das doch noch ok.

Naja, gibt schon viele Männer, die alles begaffen, was ihnen ins Blickfeld läuft.

Und gerade Chefs, Selbständige oder Männer in höheren Positionen sind oft Chauvinisten, die so tun, als könnten sie theoretisch jede Frau haben.

Nein das ist nicht normal und dieses Verhalten hat bestimmt nichts mit einem Ja-Wort zu tun.
Er war also schon vor der Ehe so drauf und kam nicht erst durch die Ehe, zu diesem ekligen Verhalten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelang glückliche Partnerschaft/Ehe

Frau und Mann haben halt unterschiedliche Instinkte:

Der weibliche Instinkt führt dazu, dass sich Frauen einen zuverlässigen und loyalen Mann suchen.

Der männliche Instinkt sorgt dafür, dass sich Kerle auf Ablenkungen einlassen.Das Ausschauhalten von Männern ist ein Ergebnis der Evolution. Ursache dafür ist der Drang, die eigenen Gene möglichst oft weiterzugeben und dieser steckt tief im Kern der männlichen Intuition. Männer haben quasi eine Art Radar im Kopf, das ständig die Umgebung nach neuen Paarungsmöglichkeiten absucht. Es ist halt der Urinstinkt des Mannes und bei manchen Männer halt besonders ausgeprägt, vorallen bei den sogenannten Alphamännchen.

Nö, nicht normal aber auch nicht so abwegig.

Was möchtest Du wissen?