Was tun wenn man seinen Chef erwischt wie er mit einer anderen Frau ausgeht und rummacht?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich an deiner Stelle würde nichts sagen, weil es erstens dein Chef ist und da sollte man sich es nicht unnötig verscherzen. Und zweitens ist das eigentlich nicht diene Sache und wenn du es seiner Frau erzählen solltest, dann bitte nur, wenn du dir 100% sicher bist, dass da wirklich was läuft. So manche Vermutung/zu schnelles Handeln hat schon Beziehungen unbegründet zerstört.

auch wenn er ein "Schweinehund" ist: das Privatleben deines Chefs geht dich nichts an, das ist eine Sache zwischen ihm und seiner Frau.

Gar nichts, das Privatleben deines Chefs geht dich überhaupt nichts an.

Die Frage ist was geht es dich an? Kann es nicht auch sein, dass du die Situation falsch interpretiert hast? Ich würde in dem Fall ersteinmal in Ruhe mit ihm reden.

EDIT an die Leute, welche denken: "hö-hö easy Gehaltserhöhung etc."

Das wäre laut § 253 Strafgesetzbuch
Erpressung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Das ist durchaus eine sehr gute Möglichkeit, sich durch nichts in die Sche*ße zu reiten!

Ich würde mich den Teufel darum scheren.

Jeder ist seines Glückes Schmied und wenn seine Frau davon erfährt..hat nur er es auszubaden und niemand anderer.

Leben und leben lassen..auch wenn es schmutzig ist..liegt aber nicht in meiner Verantwortung!

"Raus halten und Du kommst nirgends rein"! (Keine anderen Sorgen?)

Hallo, wirfaffenfas.

Augen zu und weg - geht dich nix an sondern kann dir massiv Probleme verschaffen, wenngleich ich deine Entrüstung schon verstehe.

Es ist seine Ehe, die ggf. leidet während du deinen Job verlieren könntest, haust du ihn wegen des Seitensprunges an, lG.

Ich würde da nichts machen, weil es mich nichts angeht, auch wenn ich es nicht gut finde.

Sich nicht einmischen! Erfahrungsgemäß vertragen sich die Streithähne und Du bist am Ar .sch! Den letzten beißen die Hunde!

Eine Gehaltserhöhung rausschlagen ? Oder lieber nicht.....vielleicht führt er mit seiner Frau eine offene Beziehung :-D

Kommentar von LucasAusBerlin
27.01.2016, 21:07

Das wäre laut § 253 Strafgesetzbuch 
Erpressung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Das ist durchaus eine sehr gute Möglichkeit, sich durch nichts in die Sche*ße zu reiten!

0

Foto machen, weiter gehen...vielleicht ist es ja mal nützlich.

Kommentar von KadessaMepha
27.01.2016, 21:06

Man weiß ja schließlich nie wann man eine Gehaltserhöhung oder einen "Kredit" braucht :)

0

Was möchtest Du wissen?