Ist das normal ,dass ich noch mit Puppen spiele?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist in einer Klasse, was ein jugendliches Alter vermuten lässt. Puppen können da durchaus noch normal sein, auch wenn es manche leugnen. Man sollte immer das tun, was einem gefällt, solange es keinem anderen gegen seinen Willen schadet. Zufriedenheit und Ruhe kommen von dir selbst und dass du tust, was du willst und magst.

Manche haben sogar solch eine Leidenschaft für Puppen, dass sie bis ins hohe Alter an ihnen hängen, aber weniger spielen sondern sie immer mehr zu einem Teil ihres Lebens machen.

Ich wusste garnicht das Leute im hohen Alter auch mit ihnen Spielen.Danke das wusste ich garnicht.😊

0
@SBI123

Ich schrieb nicht, dass sie mit ihnen spielen. Es wäre aber möglich, dass sie es tun, wobei es dann darauf ankommt, wie sie das tun, um zu sehen, ob es komisch rüberkommt.

0

Ich bin 18 und liebe Puppen immernoch es erinnert einen an die Kindheit .Ich hab meine erste Puppe die ich vor 14 Jahren gekauft habe immernoch. 

0

Nach deinen Fragen zu urteilen bist du gerade 14 Jahre alt.

Ich finde: Es ist doch schön, dass es nicht für alles eine Norm gibt und dass man sich frei entfalten darf. Spiel einfach mit Puppen, wenn es dir Spaß bringt.

Fall es gleichaltrige Bekannte gibt, die dies vermutlich albern finden würden und dich verspotten würden, musst du es ihnen ja nicht unter die Nase binden.

Danke deine Antwort war sehr hilfreich

0

Solange es dir Freude bereitet spiele ruhig mit Puppen. Lass dich nicht verunsichern. Ich kenne viele Frauen bei denen aus Spiel dann Sammelleidenschaft wurde oder sie dann selbst eigene Puppen kreierten. 

Was möchtest Du wissen?