Ist das leben nur eine Illusion?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Realität ist die Summe der Eindrücke, die Du mit Deinen Sinnesorganen aufnimmst, interpretiert durch Dein bisheriges Wissen und Deine Lebenserfahrung. Deshalb hat JEDER eine eigene Realität. Auch Zeit ist subjektiv, je nachdem womit Du Dich grad beschäftigst. Mal kommt's Dir ewig vor, mal ist es viel zu schnell vorbei. Deshalb mussten wir Uhren erfinden, weil das Zeitempfinden bei Jedem unterschiedlich tickt.

Deine Frage-Formulierung (danke!!) zeigt schon das erste Problem:

"... so wir wir es glauben... "

Wer glaubt, der weiß nicht und das meiste von dem was wir Wissen nennen besteht zum Großteil aus Vermutungen, Glauben und Hoffen.

Alles ist gedanklich konstruiert. Zukunft existiert nicht. Nur eine Million mögliche Zukünfte in unseren Köpfen. Keine davon wird genau so eintreten, wie wir es uns ausmalen. Daher: Konstrukt. Vergangenheit genauso. Gespeicherte subjektive Realität die man nicht beeinflussen kann, da sie nicht da ist. Alles was es gibt ist die Gegenwart, der Moment, das Jetzt, das "Sein". Und selbst hier sind wir meistens nicht, weil unsere Gedanken in der Vergangenheit oder schon im nächsten Moment sind.

Wenn es so etwas wie Realität gibt, dann ist es nur der jetzige, gegenwärtige Moment und auch nur dann, wenn man ihn einfach wahrnimmt, ohne zu interpretieren, zu wünschen, zu sortieren, zu benennen, zu werten oder zu urteilen ... einfach nur SEIN. Das ist unfassbar schwierig, weil unser Gehirn permanent dabei ist, Realitäten zu konstruieren. Meditation, Handwerk, Sport, Natur ...  können Dir dabei helfen solche Momente zu erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist keine Illusion. Nein, das Leben ist real. So kommt es uns Menschen zumindest vor. Weiteres werden wir erst mach dem Tod erfahren. Deshalb nicht so viele Gedanken machen ob wir in einer Illusion leben, sondern alles so hinnehmen wie es ist.

Es gibt sicher einen Grund wieso wir hier sind. Spätestens nach dem Tod erfährt man den Grund für unseren Aufenthalt. Falls nicht, dann sollte man das Leben trotzdem nicht vergeuden. Man sollte das beste draus machen.

Wir sind nicht fähig herauszufinden ob das alles hier echt ist, da wir es als echt empfinden. Weiteres wissen wir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist derart flüchtig, dass man tatsächlich das Gefühl haben kann, es sei eine Illusion. Den Augenblick kann man nicht festhalten, schon ist er, gerade eingetroffen, Vergangenheit. Die Zukunft stürzt permanent in die Vergangenheit und verschwindet bald wieder; wir können ihr nur noch nachschauen, bis sie aus unseren Augen wegdriftet. Shakespeare hat das so ausgedrückt: "Wir sind aus selbem Stoff gemacht wie Träume und unser kleines Leben ist eingebettet in Schlaf." (s. Der Sturm, 5. Akt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeit ist die eine existierende Dimension die alles überdauern wird. Die zeit gab es vor dem Urknall und sie wird es auch weiterhin geben selbst wenn unsere Galaxy eines tages verschwindet.

Ja wir existieren in der dritten Dimension. In einer Dimension in der sich Wellen Manifestiert haben. Diese Dimension weilt nicht ewig, in dieser Dimension in der wir existieren ist alles vergänglich deshalb spüren wir hier die Zeit am heftigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese gerade deine Frage. Ist das jetzt eine Illusion mich mit deiner Illusion zu beschäftigen oder ist das jetzt meine Illusion?

Ups, jetzt habe ich gerade die Illusion, sehr verwirrt zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist eine Tatsache, etwas anderes ist unsere Wahrnehmung davon.
Die Realität selbst kann durchaus eine andere sein.
Konkret sind wir hier auf der Murmel die sich Erde sind ein reiner Zufall.
Auf eine Distanz von 100.000 Lichtjahren sind wir allein.
Da gibt es keine knuffigen ET's, keine fiesen Predatoren, noch sonstig Aliens, einfach nur niemand sonst.

Leben wir damit, eine andere Wahl haben wir ohnehin nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist doch keine Illusion, mir ist das letztens eine Hantel auf den Fuß gefallen die Schmerzen waren definitiv keine Illusion. 

Mit der Zeit sind Sie natürlich vergangen nur man erinnert sich irgendwann nicht mehr daran. Die Zeit vergeht für alle gleich schnell denn niemand ist mit 299792 km/sek. unterwegs 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobDuggy104
15.07.2016, 17:10

Niemand? Ich wusste gar nicht das Flash so langsam ist.. :D

0

Alles was wir wissen ist nur ein Tropfen im Ozean

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?