Ist das Jugendschwimmabzeichen Gold schwer?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Musst du es unbedingt HEUTE machen? Lass es dir doch einfach mal von jemandem abstoppen, dann siehst du wo du stehst. Evtl. kannst/musst du noch trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kraulschwimmen kannst, ist das eigentlich easy, selbst mit Brusttechnik.
Ich gehe mal davon aus dass du etwas Schwimmerfahrung hast, wenn du das Abzeichen machst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht schlimm. Kannst du kraulen? Wenn ja, schaffst du das locker. Probier es einfach mal ganz für dich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsches Jugendschwimmabzeichen Gold

- Mindestalter 9 Jahre
- 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
- 50 m Brustschwimmen in höchstens 70 sec.
- 25 m Kraulschwimmen
- 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
- Tieftauchen von der Wasseroberflöche mit Heraufholen von drei kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen
- 15 m Streckentauchen
- Sprung aus 3 m Höhe
- 50 m Transportschwimmen: Schieben (oder Ziehen)
- Nachweis der Kenntnisse der Baderegeln sowie der Hilfe bei Bade-, Boots-, und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)

Quelle: http://www.wasserwacht-hilpoltstein.de/ausbildung/s/schwimmen.htm

Ich würd sagen, dass die 50 Meter in 70 Sekunden recht einfach ist. An deiner Stelle würde ich das ganze einmal ausprobieren, bevor du wirklich den Test machst. Dann weißt du auch was du kannst und schaffst und an was du noch arbeiten musst ;)

Aber nachdem du  das Silber-Abzeichen geschafft hast, würde ich sagen, dass du das Goldene auch locker schaffen kannst :)

Also probiere es einfach einmal und dann siehst du es ja. Auf jeden Fall viel Erfolg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

natürlich sind die 70'' nicht unbedingt einfach für ungeübte Schwimmer. Aber letztlich nur eine Frage des Trainings. Nimm einfach mal wen mit, der deine Zeit stoppt.

Falls es dich beruhigt: Die meisten scheitern am 15 m Tauchen und an dem Transportschwimmen.

Wenn du dir sicher bist das zu schaffen, bist du rein statistisch schon fast auf der sicheren Seite :-)

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, das sind 2 25m-Bahnen in 70 Sekunden. Das kommt natürlich auf deine körperliche Fitness an. Versuch doch vorher die Zeit zu stoppen. Im Zweifelsfall lieber warten und trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?