Ist das gute Hardware für eine lange Lebensdauer des PC?

7 Antworten

Mit Lebensdauer meinst du vermutlich die Nutzung? Um den Prozessor brauchst du dir keine Sorgen zu machen, Skylake (und auch Braswell) sind zwar effizienter aber kaum stärker als die Haswells.

Bei der Grafikkarte sieht das schon anders aus, mit den Schritt von 28nm auf 14/ 16nm gabs da jetzt eine echte Wachablöse allerdings reicht die 960 aus um in den nächsten Jahren auch anspruchsvolle Spiele in FullHD zumindest auf mittleren Einstellungen flüssig zu spielen.

Kühler gehen nicht kaputt, höchstens mal die Lüfter und die sind günstig, der Mugen 4 ist ein guter Kühler, Netzteil ist so naja und unglaublich überdimensioniert (die Hälfte würde vermutlich reichen), das geht gerechnet auf die Jahre und je nach Nutzung dann doch schon aufs Portmonnaie.

Also wenn du mit lebensdauer meinst das die teile lange aktuelle spiele mit guten frameraten abspielen können dann würde ich eher sagen weniger da deine ganze hardware quasi schon 2 jahre alt ist.

da würde ich vielleicht eher zu einem skylake prozessor wie zb dem 6600k greifen. dann natürlich ein z170 motherboard und DDR4 ram.

weiterhin eventuell auch noch eine current gen graphic karte. da die 1070 wohl über deinem budget ist könntest du vielleicht etwas warten bis die RX 480 rauskommt. die sollte in der 4gb version so rund 210€ kosten. wäre meiner meinung nach besser.

und wenn du mit lebendauer meinst wie lange es dauert bis der kaputt geht dann wirst du eigentlich mit jedem setup rund 5-10 jahre lebensdauer haben. das kommt hauptsächlich auf das netzteil an. meißtens gehen als erstes die lüfter oder das netzteil kaputt. die grafikkarte und der cpu gehen meistens nicht besonders schnell kaputt. overclocking senkt vielleicht die lebensdauer deines cpu's oder gpu von 12 auf 7 oder 8 jahre aber das sollte immer noch genug sein da man nah so vielen jahren in der regel sowieso aufrüsten muss.

Hi!

Die "lebensdauer" des PCs, hängt von der Qualität der einzelnen Kompoenten und dem Verschleissgrad ab...

Übertaktung verkürtzt die CPU-Lebensdauer, das Netzteil ist nicht so toll, die Grafikkarte lebt locker ihre Jahre wenn Du sie gut pflegst.

Was möchtest Du wissen?