Ist das Gewicht meines BKH Kittens normal?

1 Antwort

Hallo,

Das ist schon recht wenig, aber vielleicht ist sie einfach ein kleineres Exemplar.

Wie viel Futter bekommt sie täglich? Kitten und junge Katzen unter einem Jahr sollten so viel bekommen, wie sie wollen.

Wir haben einen etwa fünf Monate alten EKH-Kater. Er wiegt jetzt etwa 2,9kg. Wenn man bedenkt, dass er, als wir in mit etwa sechs Wochen gefunden haben, 680g wog, hat er schon ordentlich zugelegt.

Hast du noch eine weitere Katze? Kitten sollten nämlich nicht alleine gehalten werden.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.

Ja ich habe noch eine zweite Katze, die ist zwei Jahre alt und wiegt auch nur 3,5 kg. Genug Futter bekommen die beiden aber anscheinend da jeden Tag noch Trockenfutter übrig bleibt. Sie bekommen einen großen Becher voll und je nachdem noch jeder ne halbe Packung Nassfutter/etwas Fleisch. N paar Leckerlies sind auch normal. Wasser trinken sie auch genügend da ich ihnen noch etwas unters Futter mische weil Katzen ihre Flüssigkeit ja eigentlich mit der Nahrung aufnehmen. 

0
@PlueschKadse

Das Trockenfutter solltest du ganz weglassen.

Welches Futter fütterst du? Also welche Marke?

1
@BrightSunrise

Und was sollte ich stattdessen verfüttern? Ich kaufe die billig-Marke von Real da in Whiskas, Felix und co. genausoviel Getreide/Zucker/Müll ist. Da spare ich mir das Geld lieber und die Katzen bekommen richtiges Fleisch oder richtigen Fisch. Katzen happy, ich happy. Trockenfutter bekommen sie teilweise von "wahre Liebe" ansonsten auch no-name Produkte. 

0
@PlueschKadse

Hochwertiges Nassfutter. Z.B. von Animonda Carny, Grau, Select Gold, Premiere, Leonardo, Boswelia, Mac's...

0
@BrightSunrise

Danke für die Info aber warum soll das "Premium" Nassfutter denn besser sein? Die bezahlbaren Varianten sind ja meist nicht viel besser von den Inhaltsstoffen her. Zum Glück sind beide Katzen ja sehr zufrieden und aktiv daher werde ich die Ernährung wohl nicht umstellen. (ausser es gäbe günstigere Alternativen) Ich bin mir sicher sie freuen sich dann doch eher über das große Stück Fleisch/Fisch zwischendurch oder das ein oder andere Catnip-Spielzeug mehr. 

0
@PlueschKadse

Wer redet denn von "Premium"?

Die von mir genannten Marken enthalten alle viel und gutes Fleisch sowie Innereien und keine minderwertigen tierischen Nebenerzeugnisse. Außerdem sind sie ohne Getreide und ohne Zucker.

Katzen sind Fleischfresser. Sie brauchen Fleisch. Getreide und Zucker haben nichts im Katzenfutter verloren und diesen einzig und allein als Füllstoff bzw. als Verschönerung (karamellisierter Zucker hat eine ansprechende Farbe für den Dosenöffner, das Futter wirkt also appetitlich für Frauchen bzw. Herrchen).

Schade, dass dir dein Portemonnaie wichtiger ist als eine gesunde Ernährung und somit auch die Gesundheit und das Wohlbefinden deiner Katzen.

0
@BrightSunrise

Mein Portemonnaie ist mir keinesfalls wichtiger als meine Katzen. Ich bin Schülerin ich habe nicht viel Geld im Monat. Ich finde es echt unverschämt sowas zu sagen ohne im Ansatz zu wissen ob es auch so ist. Ich gebe jeden Cent für die beiden aus den ich ausgeben kann und die beiden sind glücklich und zeigen mir viel Zuneigung.

Ich weiß dass Katzen Fleischfresser sind. Ich versuche sie so gut zu ernähren wie es eben möglich ist. Nur leider ist es halt so dass es keine bezahlbaren Varianten ohne diese ganzen Füllstoffe gibt.

0
@PlueschKadse

Wenn man ein Tier nicht artgerecht halfen kann, dann holt man sich keines. So einfach ist das. Du setzt die Gesundheit deines Tieres aufs Spiel.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?