Ist das Gegenteil von Gegenteil das Synonym?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, Du meinst, ob das Gegenteil, des Wortes “Gegenteil“, das Wort “Synonym“ ist. Sehe ich das richtig?

Das hat Sinn.

0

Nein, denn ein Gegenteil eines Wortes ist die entgegengesetzte Bedeutung. Ein Synonym hingegen hat die selbe Bedeutung wie das Wort.
Bsp.

Gegengeil:

Erfolg ≠ Misserfolg

Synonym:

kaufen = erwerben

Wenn es nur um die beiden aus dem Altgriechischen stammenden Begriffe geht, ja:

Das Antonym/Gegenteil des Antonyms ist das Synonym, oder: Antonym X Synonym, denn Antonyme sind Wörter mit gegensätzlicher und Synonyme Wörter mit gleicher Bedeutung.

Aber wenn du z. B. ein Kind mit Vater und Mutter vergleichst, funktioniert das nicht. Oder sagst du etwa statt "Jonas ist in seinem Wesen ganz das Gegenteil seines Vaters, aber genau wie seine Mutter." "Jonas ist in seinem Wesen das Antonym seines Vaters, jedoch das Synonym seiner Mutter"? 🤣 Sehr lustig, aber das kann man natürlich nicht sagen.

Nein, es wäre wieder das Original.

Nimm "kalt". Das Gegenteil ist "warm". Das Gegenteil dieses Gegenteils ist dann wieder "kalt". Also wieder das Original.

Oder habe ich dich missverstanden?

Gruß, earnest

Ein synonym ist ein Wort das das Gleiche bedeutet, nicht das Gegenteil.

Ich glaube, er meint, ob das Gegenteil des Wortes “Gegenteil“, das Wort “Synonym“ ist.

1

Was möchtest Du wissen?