Ist das Fasten im ramadan ungültig, wenn ich mich 1-2 stunden schlafen lege?

2 Antworten

Natürlich ist es gültig. Beim Fasten wird auf Nahrung verzichtet, nicht auf Schlaf.

Wie meinst du wohl haben es die Moslems in Arabien und Nordafrika durch die Jahrhunderte durchgehalten, einen Monat lang immer den ganzen Tag lang (also 12 bis 14 Stunden) bei brütender Hitze nichts zu essen und zu trinken? Haben sie wohl unter der glühenden Sonne tagsüber das Vieh gehütet und den Acker bestellt? Ich vermute einmal stark, dass sie eine sechs- bis achtstündige Mittagspause eingelegt haben werden, und es bestimmt nicht geschafft haben werden, sich die ganze Zeit wachzuhalten.

Was möchtest Du wissen?