Ist das eine Langhaarkatze?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das langhaargen ist rezessiv. theoretisch möglich, dass da eine langhaarige katze rauskommt, aber dafür müssten beide eltern im stammbaum ne langhaarkatze haben. du darfst raten, wie oft das bei hauskatzen vorkommt.

das sieht auch wie ne wuschelige kurzhaarkatze aus. langhaarkitten sehen mehr aus wie fluffs auf beinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja bei Hobbyverpaarungen schwer zu sagen oder haben eure Elterntiere einen Stammbaum wo man sowas nachlesen kann? :) Die auf den Bild sieht aufjeden Fall nach Halblanghaar aus (wird wohl so ein Fell wie zB Maine Coons bekommen).

So ist es ja nochmal gut gegangen, langes Fell ist zB besser als eine Hasenscharte oder andere Fehler, das hätte genauso gut passieren können, wenn man die Genetik der Katzen nicht kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorweg erst mal verdammt ist die niedlich <3

So nun bin ich der meinung das bei manchen katzenbabys das kittenfell etwas länger aussieht aber im enteffekt wird es eine kurz haar katze sein vllt mit etwas puschligerem fell als die geschwister ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es jetzt noch nicht direkt als langhaarig bezeichnen, das zeigt sich vermutlich erst im weiteren Verlauf des Katzenlebens.

Manchmal kommt es vor, dass eine Katze oder auch ein Hund mit einer etwas anderen Fellstruktur auf die Welt kommt, als die Eltern- und Geschwistertiere. Das ist völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, richtig Langhaarig ist das noch nicht. Es kann auch sein, dass sich noch ändert, wenn sie älter wird. In welche Richtung lässt sich nicht vorhersagen. Aber ich vermute, eher in Richtung kurz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?