Ist Bonze eine Beleidigung?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich glaube das kommt davon das es einfach ein paar leute gibt die sich nicht so viel leisten können und deshalt dich beleidigen das es den neid aufhebt. Ich werde auch oft genug beleidigt nur weil man ein etwas größeres haus hat und halt einfach keine 3 zimmer wohnung in der stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Luxusratgeber,

kommt drauf an wie du es aufnimmst und wer es sagt. Also man kann es als Kompliment auffassen oder auch das der der es sagte einfach nur neidisch auf deine besitztümer ist. Wenn es ein Fremder zu dir sagt würde ich es eher als neid sehen bei eine Freund mehr als kompliment

Liebe Grüße Quent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an in welchem Ton man es sagt. Aber es ist schon ein schimpfwort für reiche leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nöö mich würds nich stören wenn mich jemand so nennt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, es geht eigentlich, ich mein ich verwende es auch wenn ich von meiner besten Freundin rede und ich meins nicht böse, ich denke es kommt drauf an ob man dabei abfällig klingt oder wirkt oder halt eher spaßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Bonze" ist nach meiner Erfahrung ein "Schimpfwort" derer, die nicht viel haben und neidisch auf den Besitz / den Status / Einkommen anderer sind. Sie versuchen dann natürlich den beneideten in irgendeiner Form zu beleidigen und verwenden dann Bonze. Man kann es also als Beleidung auffassen, da es als solche gemeint ist... muss man aber nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wird zu mir oft genug gesagt. Haben nen etwas größeres haus und autos etc.. ganz neutral betrachtet würde ich einfach sagen, die leute sind ein wenig neidisch. kann man denen ja nichtmals verübeln =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finds cool wen jemand sagt dsa ich reichbin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gewisse Ausgrenzung erfolgt durch dieses Wort trotzdem :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vielleicht spricht auch ein wenig der Neid oder die Ungerechtigkeit. Nur "Bonze" reicht m. E. nicht aus. "Drecksbonze" schon eher oder so was wie "asoziales Bonzenschwein" oder "verrecke, mieser Bonzenabschaum".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luxusratgeber
06.01.2012, 01:58

Jetzt haste aber ausgeholt :D

0

kommt drauf an in welchem Stadtteil du unterwegs bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur für den, der das an sich heranläßt.

Manche wissen halt nicht was guter Geschmack hingegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt wohl auch darauf in welchen zusammenhang das wort fällt.

ich würde dieses wort gar nicht mehr benutzen.. is irgendwie so 68er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimms als kompliment und geniesse es dass man dich so nennt so lange du kannst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn es jemand zu mir sagt nehme ich es eigendlich nicht als beleidigung auf. mein cousain hingegen, der etwas betuchtere eltern hat, ist sofort eingeschnappt wenn man ihn bonze nennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komischerweise ist das, was die Deutschen immer wieder auszeichnet, ihren Nachbarn in der Welt gegenüber - schlicht und einfach - der Neid.

Ich kenne in keiner Sprache, die ich erlernt habe und ausübe, das Wort "Bonze" - ich muss es immer in mehreren Worten umschreiben oder ausdrücken.

Deswegen würde ich das nur als eine deutsche Eigenart bewerten, der meistens von Neid herkommt. Nicht überbewerten, denn die meisten Deutschen sind so. Bis auf ein paar Ausnahmen, die schon ein bissl mehr Weitsicht zeigen für den Rest der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zally
16.05.2012, 18:40

Es gild nicht als Neid, wenn man sieht, wie irgendeine Bonze Arbeitsplätze streicht, um noch reicher zu werden. Bonze ist eine Bezeichnung für reiche Arbeitgeber oder Politiker, wird allerdings eher als Beleidigung verwendet (ist aber eig keine!). Meist macht man das auch mit einem Adjektiv davor, wie: "dreckige/eigennützige/etc Bonze!"

0

Wikipedia -> Bonze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

warum ist es eine Beleidigung? Bonze steht für Reichtum. Uns meist ist es der Neid der anderen, der für mich die Anerkennung ist.

Jurist1984

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dein Kumpel sagt dann bestimmt nur aus Spaß und wenn es n anderer sagt dann erst recht aus Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mich einer so nennt, ist mir das wurscht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?