Wenn jemand sagt : "du bist echt verrückt"... soll man das als Kompliment sehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt natürlich auch immer auf den Kontext an, aber in den meisten Fällen ist das nicht böse gemeint, sondern drückt einfach eine kuriose Art der Bewunderung aus :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

LG Sleepcheap

Vielen Dank für den Stern :)

1

Kommt auf die Situation an.

Wenn man zum Beispiel etwas macht, was sich andere nicht so trauen, ist das dann als Anerkennung gemeint. Zum Beispiel Loopings in einer Achterbahn: Mich bekommt da keiner dazu, bei meinen Kindern sage ich, "ihr seid verrückt :-)))".

Wenn es gesagt wird, um jemanden in seiner Meinung abzuwerten, zum Beispiel, "spinn dich aus, lass dich echt mal untersuchen, du bist verrückt!", dann ist es als Beleidigung zu verstehen.

das haengt doch davon ab, wer es wie in welchem zusammenhang sagt.

ich nenne meine kollegin z.b. scherzhaft auch schon mal "bloede kuh", ohne dass sie das als beleidigung auffasst oder mein freund sagt "loser" zu mir, weil's gerade passt.

verrueckt ist im uebrigen heutzutage keine in irgendeiner form wissenschaftliche bezeichnung mehr fuer leute, die psychisch krank sind, sondern wird im allgemeinen nur noch als synonym fuer exzentrisch, verschroben, ueberkandidelt ... etc. verwendet.

letztlich ist aber immer das eine beleidigung, was der angesprochene als beleidigung auffasst. wer also empfindlich ist, wird auch haeufiger beleidigt.

Es kommt auch drauf an wie man es betont oder welcher Gesichtsausdruck dahintersteckt. Kompliment... Hmm, wie gesagt, wenns von nem Freund oder so kommt der eine Idee von dir als verrückt, aber gleichzeitig als Gut erklärt, auch da ist die Betonung rauszuhören ob er dabei vielleicht schmunzelt und es lustig findet, dann würd ich es als "Kompliment" auffassen^^

Kommt drauf an.

Wenn's Dein Arzt sagt und er dazu seine Strirn in Falten legt, ist was dran.

Wenn's Dein Freund sagt, ist es meist ein großes Kompliment.

Was möchtest Du wissen?