Ist Berlin eine schöne oder eine hässliche Stadt und wie lebt es sich dort?

6 Antworten

Ich finde Berlin ist eine sehr stressige Stadt.

Ich mochte es da gar nicht. Alles viel zu hektisch. Graffiti mitten in Berlin hatte ich keine gesehen. Aber man hat in dem Fluss der Menschenmasse keine Zeit sich groß umzusehen.

Und jede Nacht die vielen Krankenwagen und Polizei.  Ne das war nix für mich. Habe Verwandtschaft in Berlin.

Graffiti gibts auch in anderen Großstädten. Sogar in Kleinstädten.

Schönheit/Häßlichkeit liegt im Auge des Betrachters.

Was mich betrifft (bin kein Berliner), dann atme ich auf, wenn ich mal wieder in Berlin bin.

Für mich ist das Dorf Berlin eine Weltstadt wie Paris oder London. Man fühlt sich als Weltbürger.

Wie könnte man in Nestern wie Osnabrück, Regensburg oder Chemnitz ein derartiges Gefühl haben?

Schön oder hässlich ist alles relativ.

Vor allem ist Berlin halt eine "richtige" Stadt, wo immer was los ist (OK, nicht überall, aber doch in vielen Ecken).

Was möchtest Du wissen?