Ist 100 euro für ein Brillengestell billig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo KhalDrogostirbt, 
für den einen ist das billig, preisgünstig wäre der richtige Ausdruck, billig ist keine Preis- sondern eine Qualitätsfrage, für den anderen sind 100 € viel Geld. 
Das muss wohl jeder für sich selber entscheiden.
Deine Frage ist sehr stark davon abhängig, wie wichtig einem selbst der Artikel ist.
Manche, vor allem junge Autofahrer, kaufen sich für Hunderte von Euros irgendwelchen Schnikschnak fürs Auto und jammern, dass sie für eine Brille 100 Euro ausgeben sollen. Genauso bei den älteren, bei denen es beim Autokauf nicht mal auf 1000 Euro mehr ankommt. Ohne diese Brille dürften sie alle aber das tolle Auto nicht mal fahren und nirgendwo vorstellen.
Alles was Du willst ist bis zu einer bestimmten Schmerzgrenze nie zu teuer, leider gehört ausgerechnet die Brille in den wenigsten Fällen nicht dazu, obwohl man 90% aller Wahrnehmungen über die Augen aufnimmt und das gute Ding noch mitten im Gesicht sitzt und den Menschen mehr verändert, als eine Frisur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt billigere und viel teurere. Ich denke für 100 Euro hast du schon gute Qualität :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: wie würde denn Deine Frage lauten, wenn Du dieselbe Brille in einem anderen Optikergeschäft zu einem anderen Preis sehen würdest?

Ich denke, Deine Frage kann man pauschal so gar nicht beantworten. Es kommt darauf an, wie sie ausgestattet ist (Edelstahl, Federscharniere; Titan etc.)

Für den einen sind 100,-€ gar nichts, für den anderen sehr viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein normaler Preis. Einige Markenbrillen kosten weitaus mehr, billig Brillen aus dem Supermarkt die nach 2 Wochen kaputt gehen weniger. 100 Euro ist auf jeden Fall ein guter Preis. Meine hat glaube ich 150€ gekostet was auch noch nicht zu teuer ist. Aber wenn du dir eine für 350€ kaufst (nur das Gestell) zahlst du größtenteils für den Markennamen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist dass dir deine Brille gefällt und du dich damit wohlfühlst. 100 Euro ist relativ, es gibt viele billigere (die auch modisch sind und gut tragbar sind), aber eben auch teurere, besonders eben die Marken- und Designerbrillen. Für letztere musst du eben meist mehr hinblättern. Kommt darauf an wo du die Priorität setzen möchtest. Die Gläser spielen da auch eine große Rolle, etwa mit Entspiegelung oder dünnere Gläser bei ggf. höherer Dioptrienzahl. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KhalDrogostirbt
28.10.2016, 19:59

Hab nur -1,25 , nicht entspiegeln lassen

0

Ist eig. Gut. Falls du ein Schüler bist eher nicht angemessen. Wenn du erwachsen bist dann ist es ok. Ist aufjedenfall hochwertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatatragedy
28.10.2016, 14:14

"Falls du ein Schüler bist eher nicht angemessen. Wenn du erwachsen bist dann ist es ok."

Wieso sollte das so sein? Auch wenn man minderjährig ist, sollte man eine Brille die perfekt passt und mit der man sich wohlfühlt bekommen, wenn denn schon eine sein muss. Dafür sind 100 Euro doch wohl angemessen, egal wie alt man ist.

0

Kommt auf die Qualität an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?