IQ test von 132 wie kann das sein?

9 Antworten

Ich war auch mal bei einem iq test und habe Punkt Abzüge bekommen weil ich zu erhlich gewesen bin. Es ging im eine Frage was ich mit einem portmanteau voll mit Geld tuhen würde das ich in einem Restaurant voller Leute auf dem Boden finden würde. Ich habe aus Angst als Betrüger dahin gestellt zu werden einfach nur gesagt das ich es an der Rezeption abgegeben wurde ohne etwas zu entfernen. Ähnliche Fragen haben auch mit ähnlicher Logik beantwortet. Dadurch war das Ergebnis leider nur 103 und paar zerquetschte.

War auch auf der Hauptschule und hatte sehr schlechte Noten.

Das ist kein IQ Test.

0
@AlexanderNopper

Das ist teil eines iq test, natürlich.

Ein iq test verfügt über mehrere Bereiche.

Du hast aufjedenfall noch keinen gemacht sondst wüsstest Du das.

Andere Teile sind räumliches denken und räumliche wahrnehmung als auch das verstehen und Schlussfolgern verschiedener mechanischer Prozesse.

0
@Ixrjnv

Es geht aber nicht um die Frage, ob man Geld aus einem Geldbeutel klaut oder nicht.

0
@AlexanderNopper

Giebt noch einiges mehr anhand dem dein iq festgelegt wird. Außerdem variieren die Tests von arzt zu arzt sehr.

0
@AlexanderNopper

Es geht um die Frage wie du das Geld entwenden würdest ohne das dies jmd bemerken würde. Deshalb ein volles Restaurant und in Mitten diesem das portmanteau.

0
@Ixrjnv

Außerdem werden so die sozialen Kompetenzen gemessen und deren Ergebnisse mit anderen ab geglichen.

0

Gute Noten beweisen nicht, dass du intelligent bist. Oft können schlechte Noten ein Zeichen dafür sein, dass man sich in der Schule nicht wohlfühlt oder dass das Lehrpersonal streng benotet. Es kann auch ein Zeichen sein, dass man unmotiviert und vielleicht die falsche Schule ausgesucht hat. Den Grund kannst aber nur du alleine herausfinden.

Dein IQ hat mit deinen Schulleistungen nichts zu tun. In unserem Schulsystem wird nicht die Intelligenz bewertet sondern die Anpassungsfähigkeit. Ich war im Nachhinein betrachtet als Schüler auch hochbegabt und ein totaler Schulversager, obwohl ich meinen Mitschülern weit voraus war, wie mir heute von ehemaligen Mitschülern gesagt wird. Ich machte damals auch einen Intelligenztest aus einem Buch und schnitt etwa gleich ab.

Ich war damals wie heute einfach unangepasst...aber es ist noch etwas aus mir geworden. Mit über 40 wurde ich noch Sozialpädagoge.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du musst zu -->MENSA gehen.

Es ist doch bekannt, dass schlechte Noten nicht unbedingt darauf hinweisen müssen, dass man low IQ ist... ;)

Das du trotz schlechter Noten hochbegabt bist kann gut sein.

Sowas gibt es oft dass Leute wegen Unterforderung schlechte Noten schreiben.

Was möchtest Du wissen?