Ipad akku entlädt sich auf einmal viel schneller?!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am USB-Netzteil wird es nicht liegen. Wenn es extrem lange gedauert hat, hatte es wahrscheinlich nur eine zu geringe Ausgangsleistung! Was lässt dich glauben, dass es nicht an den Apps liegt? Bluetooth, WLAN, Beleuchtung, etc. hast du wohl schon gescheckt, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brobertpaul
25.08.2012, 01:20

Ich habe keine neuen apps installiert . Und kann man vielleicht schauen, wievil prozent die appsndes akkus verbrauchen ? Bluetooth habe ich nie an wlan wie immer und sonst habe ich nicht geändert ?!

0

Ja es sind alle apss geschlossen aber trotzdem zieht es immer nich viel zu viel! In 45 minuten 32% und ich habe jur was gelesen also kein sound oder video! Gibt es noch irgendwelche faktoren ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du WLAN NICHT brauchst, dann deaktiviere ihn. Der zapft schon einiges an Strom ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laufen noch Apps im Hintergrund?

Doppelklick auf die Hometaste, dann die Apps beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feigerKaktus
25.08.2012, 14:23

@ JohannesJ54 : danke für den Tipp mit den zu schliessenden APPs. Hatte ich auch noch nicht gewusst und soeben ALLE APPs geschlossen, die seit dem Einrichten des iPads benutzt wurden. Und das waren EINIGE !!! DANKE

0

Auch alle Apps richtig geschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feigerKaktus
25.08.2012, 14:22

@Kiess : danke für den Tipp mit den zu schliessenden APPs. Hatte ich auch noch nicht gewusst und soeben ALLE APPs geschlossen, die seit dem Einrichten des iPads benutzt wurden. Und das waren EINIGE !!! DANKE

0

Was möchtest Du wissen?