inwiefern ist es ungesund wenn man zu viele Kohlenhydrate isst?

5 Antworten

Was heißt denn "zu viele"? Man sollte gut 50% seiner Kalorien pro Tag aus Kohlenhydrahten zu sich nehmen. Macht ca. 250g pro Tag für jemanden der 2000kcal pro Tag braucht ums Gewicht zu halten.

Ich für meinen Teil esse an manchen Tagen weit mehr als 250g Kohlenhydrahte und meine Blutwerte etc. sind alle Top. Mir gehts gut und ich hab trotz der "hohen" Kohlenhydrahtmenge vor 3 Jahren super abgenommen und halte mein Gewicht jetzt auch seit 2,5 Jahren.

Es macht natürlich nen Unterschied ob ich die Kohlenhydrahte aus Fertigfrass, Süßigkeiten, Weißmehlzeug usw. zu mir nehme oder aus Vollkornprodukte, Obst und Gemüse ;) 

Der einzige Grund ist Übergewicht. Mit Diabetes wegen Kohlehydraten wäre ich sehr vorsichtig, das stimmt so vermutlich nicht, auch wenn es theoretische Modelle gibt warum es so sein könnte.

Zuviel essen kann man jedoch auch mit fettreicher Kost. Und eines von beidem muss man essen bzw. es kommt nur aufs Verhältnis an. Da es hierüber regelrechte Glaubenskriege gibt ist die naheliegendste Lösung: Wahrscheinlich ist es egal, solange man nicht komplett auf Kohlehydrate verzichtet oder essentielle Fettsäuren auslässt.

Das kann , muss aber nicht, zu Übergewicht führen da zu viele Kohlenhydrate, zu viel Zucker mit der Zeit dick macht/ machen

Ist meine Ernährung ungesund (Kohlenhydrate)?

Seit ich zum arbeiten angefangen habe, kommt es mir so vor als würde ich mich ungesund ernähren. Unsere Kantine in der Arbeit beinhaltet viele Gerichte, wovon mir aber einige nicht schmecken. Daher greife ich oft zu Süßigkeiten vom Kiosk. Noch dazu esse ich gegen 6 Uhr morgens eine belegte Semmel, unter anderem auch mit Salat und Tomaten... gegen 9 Uhr esse ich dann eine Butterbreze. Ich frage mich, ob das nicht irgendwie zu viel an "Bäckerwahre" ist..?
Wenn ich dann zuhause bin, esse ich erst mal einen schokoriegel. Ein warmes Abendessen gibt es nicht immer weil ich nicht täglich kochen will. Dann gibt es an solchen Tagen mal wieder zB ein Käsebrot zum Abend.
(Ich habe kein Übergewicht und eigentlich eine sehr gesunde Lebensweise zB Sport) Und ich denke mir dass das richtig ungesund ist so viel Brot, Brezeln oder Semmel zu essen.
Was denkt ihr und habt Ihr Vorschläge zur Veränderung?

Lg Sandra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?